Schiedsrichter für Schweden gegen England: Wer pfeift das WM-Viertelfinale?

Kommentare()
Getty
Im Kampf um den Halbfinal-Einzug stehen sich England und Schweden gegenüber. Wer ist der Referee für diese brisante Partie?

Wenn England und Schweden am Samstag um 16 Uhr in Samara im WM-Viertelfinale aufeinandertreffen, werden nicht nur die 22 Akteure auf dem Rasen im Mittelpunkt stehen, sondern auch der Schiedsrichter. Wer pfeift dieses brisante Duell, in dem es um den Einzug ins Halbfinale geht?

Der Mann an der Pfeife ist der Niederländer Björn Kuipers. Der 45-Jährige zählt zu den ganz erfahrenen Unparteiischen beim Turnier in Russland. Bei der diesjährigen WM wird das Viertelfinale schon sein vierter Einsatz sein, insgesamt hat er bislang schon sechs Weltmeisterschaftspartien geleitet.

Bjorn Kuipers Spain Russia World Cup 2018


Die von Björn Kuipers geleiteten WM-Spiele 2018


15. Juni

Uruguay vs. Ägypten

22. Juni

Brasilien vs. Costa Rica

1. Juli

Russland vs. Spanien

7. Juli

Schweden vs. England

Bei welchen großen Spielen war Björn Kuipers als Schiedsrichter im Einsatz?

Kuipers, dessen Vater ebenfalls Schiedsrichter war, hat in seiner bisherigen Karriere bereits einige große Spiele geleitet. So war er 2014 beim Endspiel der UEFA Champions League zwischen Real Madrid und Atletico Madrid der Referee. In diesem Jahr leitete er das Europa-League-Endspiel zwischen Atletico Madrid und Olympique Marseille.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mit den Engländern hat Kuipers schon WM-Erfahrung: Vor vier Jahren pfiff er bei der WM in Brasilien das Gruppenspiel der Three Lions gegen Italien, das die Squadra Azzurra mit 2:1 für sich entschied.

Welche kontroversen Entscheidungen hat Björn Kuipers bei der WM getroffen?

Bei seinen bisherigen Einsätzen gab es für den Niederländer vor allem in zwei Spielen Diskussionen: Im Duell zwischen Brasilien und Costa Rica entschied er zunächst auf Elfmeter für Neymar und die Selecao, nach Einsatz des Video-Assistenten nahm er diesen Strafstoß allerdings zurück.

Im Achtelfinale zwischen Russland und Spanien sorgte vor allem der den Gastgebern in der regulären Spielzeit zugesprochene Elfmeter nach einem Handspiel von Gerard Pique für viel Gesprächsstoff.

Mehr zu England und Schweden:

Nächster Artikel:
Neu entdeckte Ameisenart nach Liverpool-Star Mohamed Salah benannt
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Schließen