Schalke-Torhüter Alexander Nübel im Visier vom FC Bayern München?

Kommentare()
Nübel soll wohl auf dem Zettel des FC Bayern München stehen. Sein Berater kritisiert derweil die fehlenden Bemühungen um eine Vertragsverlängerung.

Alexander Nübel ist offenbar ins Visier von Rekordmeister Bayern München geraten. Das berichtet Sport1. Der junge Schlussmann des FC Schalke 04 könnte den Weg von Manuel Neuer einschlagen. Nübels Berater kritisiert derweil die stockenden Verhandlungen mit Königsblau.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sport1 bezieht sich dabei unter anderem auf Nübel-Berater Stefan Backs: "Alex hat das Recht, sich seine Gedanken zu machen. Bestehende Verträge sind nicht einseitig. Sollte Schalke mit Alex - wie bei Neuer - eine große Ablösesumme generieren, hätte der Klub ein gutes Geschäft gemacht."

Während Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider zuletzt in der Bild einer Vertragsverlängerung oberste Priorität einräumte ("Wir tun alles dafür, damit Alex langfristig bleibt. Er soll eines der neuen Gesichter auf Schalke werden."), kann Backs diese Aussage nicht nachvollziehen. "Schalke hatte monatelang Zeit, Gespräche zu führen und hat dies nicht getan."

Alexander Nübel FC Schal 04 2018

Nun sei jedoch aus Sicht des Spielers der falsche Zeitpunkt für Verhandlungen, zumal die Zukunft des Klubs momentan unklarer sei denn je. Mit nur sechs Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz steht S04 aktuell auf Platz 15 in der Bundesliga-Tabelle.

Schalke 04: Nübel seit 2019 Stammtorwart

Nübel rückte ursprünglich nach einer Verletzung von Ralf Fährmann in der Vorrunde ins Tor der Königsblauen und vertrat den Schlussmann dreimal. Zum Start der Rückrunde gab Trainer Domenico Tedesco dem 22-Jährigen den Vorzug. Nach einer Roten Karte gegen Mönchengladbach musste das Talent zwei Spiele zuschauen, zeigte jedoch auch im Anschluss starke Leistungen. Bisher hat Nübel 13 Bundesliga-Spiele absolviert.

Manuel Neuer hatte vor acht Jahren den Weg Richtung München eingeschlagen. Mit 20 Jahren war Neuer Stammtorhüter auf Schalke geworden, insgesamt stand er bei 156 Schalker Pflichtspielen im Kasten. Neuer ist mittlerweile 33 Jahre alt und hatte in den letzten Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen.

Schließen