Sampaoli neuer Nationaltrainer Argentiniens: "Lange gehegter Traum"

Kommentare()
Getty
Nach nur einem Jahr bei Sevilla entschied sich der Coach dazu, die Albiceleste zu trainieren - ein Traum, den er schon länger hatte.

Jorge Sampaoli ist wie erwartet neuer Nationaltrainer von Vizeweltmeister Argentinien. Der Fußballverband AFA stellte den 57-Jährigen am Donnerstag vor. "Für mich geht ein lange gehegter Traum in Erfüllung", sagte der Hoffnungsträger.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Sampaoli, zuletzt Coach beim spanischen Erstligisten FC Sevilla, war der einzige Kandidat und soll die kriselnden Südamerikaner doch noch zur WM-Endrunde 2018 nach Russland führen. Sampaoli tritt die Nachfolge des am 10. April entlassenen Edgardo Bauza an. 

Der Vertrag des neuen Nationaltrainers bei den Andalusiern lief noch bis zum 30. Juni 2018, Sampaoli soll aber eine Ausstiegsklausel gehabt haben.

Bericht: CR7 legt Transferveto ein

Argentinien nimmt bei den Eliminatorias derzeit nur Rang fünf ein, lediglich die besten vier Teams qualifizieren sich direkt für die WM. Das nächste WM-Qualifikationsspiel muss der Ex-Weltmeister am 31. August beim Erzrivalen Uruguay bestreiten.

Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Schließen