News Spiele
Premier League

Sahr Senesie: Antonio Rüdigers Karriere-Aufpasser

12:45 MESZ 08.08.18
GFX INFO SENESIE GERMAN
Sahr Senesie übernimmt viele Rollen: Er ist für Chelseas Antonio Rüdiger der große Bruder, Vertraute, Berater und Aufpasser.


HINTERGRUND

Von einem Berater im Fußballgeschäft haben die meisten Fans ein klares Bild: Die Männer, die die großen Stars betreuen, sind Geschäftsleute, die mit allen Wassern gewaschen sind und den Fußball als Mittel zu dem Zweck nutzen, möglichst viel Geld für sich und ihre Klienten herauszuschlagen. Sahr Senesie ist auch Berater und doch erfüllt er dieses Bild überhaupt nicht. Er, der unter anderem Chelseas Antonio Rüdiger vertritt, ist ganz anders.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Außergewöhnlich ist dabei unter anderem das Alter: Während sich andere Berater über Jahre hinweg erst einmal einen Kundenstamm erarbeiten mussten, ist Senesie mit seinen 33 Jahren mittendrin im großen Geschäft – was natürlich auch daran liegt, dass Antonio "Toni" Rüdiger sein Halbbruder ist und ihm deshalb 2015 einen Einstieg in die Branche auf hohem Niveau ermöglichte, als der heutige Chelsea-Star seine Geschäfte an Senesie abgab.

Sahr Senesie: Früh Verantwortung übernommen

Aus dem Halbprofi der SG Sonnenhof Großaspach wurde zu diesem Zeitpunkt ein Vollzeitberater: Ein fließender Übergang vom Platz an die Seitenlinie, der außergewöhnlich ist. "Eines Tages unterschrieb Toni einen Vertrag beim VfB. Meine Mutter fragte mich: 'Sahr, was steht in diesem Vertrag?' Ich konnte ihr keine Antwort geben. Von diesem Tag an war klar: Ich muss mich mehr um meinen Bruder kümmern", erzählte Senesie 11Freunde von seinen Anfängen als Berater.

Die Verantwortung für seinen acht Jahre jüngeren Halbbruder bekam Senesie nicht nur in dieser Situation von seiner Mutter übertragen. "Pass auf deinen Bruder auf! Wenn es schiefgeht, mache ich dich dafür verantwortlich", sagte die Mutter nach Senesies Angaben auch schon, als sich Rüdiger anschickte, eine Profikarriere zu beginnen. Und so wurde schon in jungen Jahren aus Sahr Senesie der Aufpasser, der dafür sorgen musste, dass die Laufbahn von Antonio Rüdiger noch erfolgreicher verläuft als die von Senesie.

Denn auch der 33-Jährige war einst ein großes Talent, das bei Borussia Dortmund vor allem von Trainer Matthias Sammer gefördert wurde. 24 Bundesliga-Spiele absolvierte er zwischen 2003 und 2008 für den BVB, die meisten davon als Einwechselspieler. Als Stürmer oder im offensiven Mittelfeld durfte er ran, aber ein Tor, das zählte, gelang ihm dabei nicht. Gegen Freiburg und Frankfurt machte er zwar in seinen ersten beiden Partien jeweils einen Treffer, doch der Schiedsrichter pfiff ihn in beiden Fällen fälschlicherweise zurück. "Ich würde gerne einmal wissen, was heute wäre, wenn die beiden Treffer gegeben worden wären. Aber das ist hypothetisch", sagte Senesie schwatzgelb.de .

Antonio Rüdigers Karriere verläuft nach Plan

Heute arbeitet Senesie daran, dass sich sein Bruder Antonio Rüdiger in ein paar Jahren genau diese "Was-wäre-wenn-Fragen" nicht stellen muss. Während Senesie aufgrund der unregelmäßigen Einsatzzeiten die Borussia zunächst per Leihe nach Zürich und Hoffenheim verließ, und dann bei unterklassigen Vereinen weiterkickte, traf er zusammen mit Rüdiger offensichtlich die richtigen Entscheidungen für die Karriere des Abwehrspielers: Aus Berlin ging es nach Dortmund, dann zum VfB Stuttgart und über die AS Rom vor einem Jahr für 35 Millionen Euro zum FC Chelsea. Und an der Seite von Antonio Rüdiger stand bei jedem dieser Schritte Sahr Senesie.

"Meine Karriere war okay, aber sie hätte besser sein können", sagte Senesie 11Freunde . "Ich hatte mich zu wenig auf Fußball konzentriert und mich zu oft mit falschen Freunden und Beratern umgeben. Meine Mutter hatte Sorge, dass es bei Toni ähnlich läuft", fügte er hinzu.

Also hat Senesie die Rollen als richtiger Freund und richtiger Berater für Rüdiger übernommen. Sein Bruder ist er ohnehin schon – und sein Karriere-Aufpasser wird er auch immer bleiben.