Rummenigge bestätigt Kontakt zwischen Jerome Boateng und PSG - FC Bayern will "akzeptable" Ablösesumme

Kommentare()
Getty Images
Wechselt Jerome Boateng vom FC Bayern zu PSG? Karl-Heinz Rummenigge hat neue Details zu einem möglichen Transfer des Weltmeisters verraten.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München hat im Rahmen der US-Tour bestätigt, dass es zu einem Transfer von Jerome Boateng zu Paris Saint-Germain kommen könne. Ein Wechsel scheint demnach von den finanziellen Konditionen abhängig zu sein.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Man muss jetzt mal in Ruhe abwarten, ob man am Ende des Tages eine Basis findet, die zu dem Transfer führt", erklärte der FCB-Boss. "Es gibt im Moment keinen direkten Kontakt zwischen den beiden Klubs", fügte er hinzu.

Rummenigge: Bayern will "akzeptable" Ablöse für Boateng

Gleichzeitig gab er aber an, dass Boatengs Berater in Kontakt mit den Verantwortlichen aus Paris seien. Aus Sicht des Rekordmeisters komme ein Transfer laut Rummenigge nur in Frage, wenn eine "akzeptable" Ablösesumme gefunden werde.

Boateng besitzt bei den Münchnern noch einen Vertrag bis 2021. Nach Informationen der Sport Bild gab es bereits ein Treffen zwischen PSG-Coach Thomas Tuchel und dem 29-Jährigen.

Mehr zum FC Bayern und Jerome Boateng:

Schließen