News Spiele
UEFA Champions League

Roter Stern Belgrad vs. Napoli: Highlights, TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen - alles zur Champions-League-Partie

00:04 MESZ 19.09.18
Zielinski Red Star Napoli Champions League
Mit PSG und Liverpool hat Napoli eine Hammergruppe erwischt, gegen Belgrad sollte ein Sieg her. Goal zeigt die Highlights der Partie

Update, 00.01 Uhr: Roter Stern Belgrad hat sich gegen den SSC Neapel am ersten Spieltag der Champions-League -Gruppenphase ein 0:0-Remis erkämpft.

Erlebe die Champions League live auf DAZN! Hier geht's zum Gratismonat

Für die Ansprüche Napolis in der Gruppe mit dem FC Liverpool und PSG sicherlich zu wenig.

Seht hier die Highlights der Partie Roter Stern Belgrad - SSC Napoli kostenlos im Video


Die UEFA Champions League geht endlich wieder los! Die Gruppe C hat einige Kracher im Gepäck. Dort kämpfen vermutlich Paris Saint-Germain, der FC Liverpool und die SSC Neapel um die Tickets für die K.o.-Phase. Roter Stern Belgrad gilt als Außenseiter, will am ersten Spieltag aber die Italiener aus Neapel ärgern. Anstoß der Partie in der Gruppe C ist am Dienstag um 21 Uhr .

Unter der Leitung von Carlo Ancelotti ist Napoli ordentlich in die Spielzeit gestartet. Neun Punkte hat man nach vier Spielen auf dem Konto und liegt damit drei Zähler hinter Meisterschaftsfavorit Juventus Turin. Doch auch in der Königsklasse hat man Ambitionen, dafür ist ein Sieg in Belgrad eigentlich Pflicht.

Für Roter Stern hätte die neue Saison nicht besser beginnen können. Sieben Siege aus sieben Partien stehen zu Buche, lediglich drei Gegentreffer musste man bislang hinnehmen. Auch in der Champions League will sich der Klub aus Belgrad möglichst teuer verkaufen.

Roter Stern gegen Napoli: Goal liefert alle Informationen zur TV-Übertragung, zum LIVE-STREAM und zu den Mannschaftsaufstellungen der Champions-League-Partie.


Roter Stern Belgrad vs. SSC Neapel am ersten CL-Spieltag auf einen Blick


Duell

Roter Stern - SSC Neapel

Datum

Dienstag, 18.09.2018, 21 Uhr

Ort

Stadion Rajko Mitic (Belgrad, Serbien)

Zuschauer

55.538 Plätze


Roter Stern vs. Napoli: Die Champions League heute live im TV


Die Begegnung zwischen Roter Stern und Neapel am Dienstagabend wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Nach der neuen Rechteverteilung halten DAZN und Sky alle Übertragungsrechte. Hier seht Ihr, wie die beiden Sender die Spiele untereinander aufteilen . Am Dienstag wird DAZN das Spiel aus Gruppe C in der Champions League via LIVE-STREAM zeigen.

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt nur Ausschnitte des Spiels in einer Konferenz. Im nächsten Abschnitt erklären wir Euch, wie Ihr auf den LIVE-STREAM zurückgreifen könnt, um die gesamten 90 Minuten zu sehen. 


Roter Stern vs. Napoli: Der LIVE-STREAM bei DAZN


Der LIVE-STREAM von DAZN zeigt am Dienstag die Champions-League-Partie zwischen Roter Stern und Napoli. Der Streamingdienst ist dabei in Deutschland, Österreich und der Schweiz die einzige Alternative, wenn man das komplette Spiel verfolgen will.

Voraussetzung für das Verwenden des Streams ist ein DAZN-Abo - für nur 9,99 Euro pro Monat. Ein weiterer Vorteil: Das Abo ist jederzeit kündbar, zudem könnt Ihr mittels eines Gratismonats problemlos und ohne Risiko testen, ob Euch das Angebot gefällt.

Neben der Königsklasse seht Ihr auch die Europa League, die Serie A, die Premier League, LaLiga und die Ligue 1 bei DAZN. Hinzu kommen weitere beliebte Sportarten - die NFL, die NBA, die DEL und auch Darts, Tennis und vieles mehr.

Erst seit dieser Saison überträgt der Streamingdienst die Königsklasse. Das Positive: Der Preis des Abos ändert sich in dieser Spielzeit nicht und bleibt bei 9,99 Euro.

Roter Stern vs. Napoli im LIVE-STREAM bei DAZN

Kommentator der Partie ist Franz Büchner. Als Experte an seiner Seite wird der ehemalige Nationalspieler Benny Lauth kommentieren, wenn es ab 21 Uhr um die ersten Punkte der Champions League geht.

Erlebe Roter Stern vs. Napoli live und auf Abruf bei DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mithilfe der DAZN-App kann der Stream problemlos auf dem Smartphone, Smart TV, Tablet oder auch der Playstation 4 verwendet werden. Die App steht kostenlos im Google-Play-Store und Apple-Store zum Download bereit.


Roter Stern vs. Napoli im LIVE-TICKER bei Goal


Wer das Spiel zwischen Roter Stern und Neapel in Belgrad nicht live vor dem Bildschirm bei DAZN verfolgen kann, für den gibt es dennoch eine interessante Lösung: den Goal-LIVE-TICKER .

In unserem LIVE-TICKER werdet Ihr bereits weit vor dem Anpfiff mit den wichtigsten Infos zur Partie versorgt. Mit Anpfiff ist es dann am Tickerer, Euch über die Geschehnisse im Fürstentum auf dem Laufenden zu halten. Ihr verpasst dabei keine Platzverweise, Gelben Karten, Chancen und erst recht keinen Treffer.


Roter Stern - Napoli: Die Aufstellungen


Ziemlich genau eine Stunde vor dem Anpfiff haben sich die beiden Trainer festgelegt, mit welchen elf Spielern sie jeweils in die Partie gehen. Hier kommen die Startformationen von Roter Stern und dem SSC Napoli in der Übersicht.

Aufstellung Roter Stern:

Borjan - Stojkovic, Degenek, Savic, Rodic - Jovicic, Krsticic - Nabouhane, Causic, Marin - Boakye 

Aufstellung SSC Neapel:

Ospina - Hysaj, Albiol, Koulibaly, Mario Rui - Callejon, Allan, Fabian, Zielinski - Milik, Insigne


Roter Stern vs. SSC Neapel: Die Opta-Fakten


  • Roter Stern und Neapel treffen erstmals im Europapokal aufeinander. 
  • Roter Stern traf in europäischen Wettbewerben 19-mal auf italienische Mannschaften und gewann nur zweimal (sieben Remis, zehn Niederlagen): In der ersten Runde des UEFA Cups 2002/03 gab es einen 2:0-Auswärtssieg bei Chievo Verona und in der Gruppenphase des UEFA Cups 2005/06 einen 3:1-Heimsieg gegen die Roma.  
  • In den 19 Duellen mit Italienern erzielte Roter Stern nur 14 Tore und blieb neunmal ohne eigenen Treffer.
  • Die Serben warten seit vier EC-Spielen gegen italienische Klubs auf einen Sieg (ein Remis, drei Niederlagen).  
  • Die letzten Duelle mit Italienern gab es für Roter Stern in den EL-Playoffs 2016/17 gegen Sassuolo (0:3 A, 1:1 H). 
  • Die SSC Neapel duellierte sich in seiner Europapokal-Historie bislang fünfmal mit einem Klub aus Serbien (respektive dem früheren Jugoslawien). In beiden K.o.-Duellen zogen die Italiener dabei jeweils den Kürzeren: Im Viertelfinale des Europapokals der Pokalsieger 1962/63 unterlag Napoli dem OFK Belgrad erst im Entscheidungsspiel in Paris mit 1:3, nachdem zuvor wegen der noch nicht eingeführten Auswärtstorregel kein Sieger ermittelt werden konnte (0:2 A, 3:1 H). In der ersten UEFA-Cup-Runde 1981/82 scheiterten die Süditaliener dann aufgrund jener Auswärtstorregel an Radnicki Nis (2:2 H, 0:0 A). 
  • Somit ist Neapel in Serbien noch sieglos (ein Remis, eine Niederlage) und ohne eigenen Treffer.

Mehr zu Roter Stern, Napoli und der Champions League: