Ronaldinho verabschiedet sich emotional: "Ohne Euch wäre nichts davon möglich gewesen"

Kommentare()
Getty Images
Ronaldinho hat seine großartige Karriere endgültig beendet. Am Donnerstag verabschiedete sich der brasilianische Superstar mit bewegenden Worten.

Ronaldinho hat sich am Donnerstag via Instagram von der großen Fußballbühne verabschiedet. "Wir sind am Ende des ersten Kapitels meines Lebens angekommen, und eine wunderschöne Geschichte ist dabei herausgekommen", schrieb der frühere Star von Paris Saint-Germain und des FC Barcelona. "Ohne Euch", so Ronaldinho weiter, "wäre nichts davon möglich gewesen."

Ronaldinhos Abschiedsbotschaft im Wortlaut:

Danke, Gott, für das Leben, das Du mir gegeben hast, für meine Familie, meine Freunde und meinen Beruf. Nach fast drei Jahrzehnten, die ich dem Fußball gewidmet habe, verabschiede ich mich von meinem größten Traum, der wahr geworden ist. 

Ich konnte tun, was ich liebe. 20 Jahre lang und weitere zehn als Grundausbildung. Ich habe den Traum vieler Kinder gelebt und jeden Moment genossen: die Reisen, die Siege und die Niederlagen, die Nachbereitung, die Nationalhymne, den Gang durch den Spielertunnel, die Umkleidekabine, den Gang aufs Feld, meine Fußballschuhe, die guten und die schlechten Bälle, Trophäen, die ich gewonnen habe, Stars, gegen die ich gespielt habe, die bewundert habe und noch bis heute bewundere. Es war alles großartig.

 

Obrigado Sr. meu Deus, por esta vida que me deste, família, amigos e minha primeira profissão!!! Após quase três décadas dedicadas ao futebol, me despeço do meu maior sonho, sonho realizado!!! Fiz o que mais amei profissionalmente por 20 anos, e 10 como formação de base. Vivi intensamente este sonho de criança, cada instante, viagens, vitórias, derrotas, a resenha, hino nacional, a caminhada no túnel, vestiário, entrada em campo, as chuteiras que usei, as bolas boas e ruins, homenagens que ganhei, os craques que joguei, os que admirei e joguei e os que só joguei no play, mas admiro até hoje! Enfim tudo foi incrível!!! Meu pai e minha família me apoiaram muito pra chegar até aqui, foi um trabalho em equipe. Chegamos ao fim da primeira etapa com uma história bonita pra contar… Vocês me conhecem, e sabem bem que sou tímido e não tenho o costume de falar muito, mas tenho que dizer a vocês muito obrigado, de coração, de alma lavada, pois fiz o que amo com a ajuda de todos, treinadores, preparadores, comissões inteiras, dirigentes, torcida a favor e contra, o motorista do ônibus, o roupeiro, o gandula, o árbitro e a imprensa. Obrigado, construímos juntos esta história, sem vocês nada seria possível… No mês de março faremos um anúncio de como será esta despedida e os próximos passos. Por enquanto, aqui vai meu muito obrigado ⚽. Aquela frase famosa “gracias vieja” por ser a minha fonte de inspiração por tanto tempo e companheiros de muitas vitórias!!! Obrigado a todos pelas mensagens e carinho!!! Um abraço forte, fui muito feliz fazendo deste esporte a minha vida e profissão.

Ein Beitrag geteilt von Ronaldo de Assis Moreira (@ronaldinho) am

Mein Vater und meine Familie haben mich sehr unterstützt, es war eine Teamleistung. Wir sind am Ende des ersten Kapitels meines Lebens angekommen, und eine wunderschöne Geschichte ist dabei herausgekommen.  

Ihr kennt mich und Ihr werdet wissen, dass ich eher schüchtern bin und nicht so gerne rede. Aber ich muss Euch von ganzem Herzen danken, mit einer reinen Seele, denn ich habe getan, was ich liebe. Dank der Hilfe von Euch allen, dank der Hilfe der Trainer, der ganzen Komitees, der Anführer, der Busfahrer, der Schiedsrichter und der Presse. Danke Euch! Wir haben diese Geschichte zusammen geschrieben, ohne Euch wäre nichts davon möglich gewesen.

Im März werden wir bekannt geben, wie es weitergeht. Bis dahin ist das hier mein Dankeschön. Diese berühmte Redewendung "Gracias Vieja" war so lange meine Quelle der Inspiration und mein Begleiter vieler Siege. Danke Euch allen für die Botschaften und die Zuneigung. Eine dicke Umarmung für Euch. Ich war sehr glücklich, diesen Sport zu meinem Leben und zu meinem Beruf zu machen.

Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Dembele-Doppelpack und Messi-Chip: Barcelona im Viertelfinale der Copa del Rey - Nachspiel droht
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Schließen