Everton-Star Lukaku wettert gegen Transfergerüchte

Kommentare()
Getty Images
Der Belgier und seine Zukunft stehen aktuell in den Schlagzeilen. Lukaku passt das überhaupt nicht und hat sich auf Twitter geäußert.

Torjäger Romelu Lukaku vom FC Everton hat via Social Media gegen die englischen Medien ausgeteilt, nachdem diese Artikel über eine mögliche Rückkehr zum FC Chelsea veröffentlicht hatten. Der Angreifer wurde aber auch mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht, woraufhin er sich auf Twitter beschwerte.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Manche Medien heutzutage sind wirklich nervig", twitterte der Belgien-Star in der Nacht von Sonntag auf Montag: "Solange ich keine öffentliche Erklärung über meine Situation abgebe, haltet Euch bitte aus meinen Angelegenheiten raus, ok?"

Die Tweets waren wohl an das englische Boulevard-Blatt Sun gerichtet, das zuletzt einige Transfergerüchte über Lukaku verbreitete.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen