Wegen hoher Ticket-Nachfrage: ZSKA Moskau verlegt CL-Spiel gegen Real Madrid ins WM-Final-Stadion Luzhniki

Kommentare()
FIFA
Am Dienstag empfängt Moskau die Königlichen in der Champions League. Das Spiel wurde nun kurzerhand in ein größeres Stadion verlegt.

Der sechsmalige russische Meister ZSKA Moskau hat aufgrund der hohen Ticketnachfrage bezüglich des zweiten Spieltags in der Champions League gegen Real Madrid (Di, 21 Uhr im LIVE-TICKER) den Austragungsort gewechselt. Die Partie wird nicht wie geplant in der WEB Arena, sondern im Olympiastadion Luzhniki stattfinden.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dieser Standortwechsel ist dem hohen Interesse am Gastspiel des Titelverteidigers geschuldet. Während in die WEB Arena lediglich 30.000 Zuschauer passen, bietet das Luzhniki Platz für 81.500 Menschen.

WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien fand im Luzhniki statt

Momentan rechnen die ZSKA-Verantwortlichen bereits mit über 70.000 Besuchern, die das Starensemble der Königlichen hautnah erleben möchten. 

Das Luzhniki war bereits Spielstätte des WM-Finals zwischen Frankreich und Kroatien am 15. Juli, bei dem die Equipe Tricolore sich durch einen 4:2-Erfolg zum Weltmeister krönte.

Mehr zu Real Madrid:

Schließen