Real Madrids Sergio Ramos: Luka Modric hat UEFA-Auszeichnung mehr verdient als "vermarkteter" Cristiano Ronaldo

Kommentare()
Getty Images
Ramos freut sich über die UEFA-Auszeichnung von Luka Modric und beschreibt seinen Teamkollegen als bescheidenen, bodenständigen Fußballer.

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos hat Luka Modric vor den kritischen Stimmen an seiner Auszeichnung zu "Europas Fußballer des Jahres" in Schutz genommen.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es gibt wenige Spieler, bei denen ich genauso stolz bin, sie in meiner Mannschaft zu haben, als bei Modric", sagte Ramos der Daily Mail und begründete: "Es ist ein toller Freund und ein großartiger Spieler. Er ist einer der wenigen Spieler, bei dem es mich genauso freut, ihn gewinnen zu sehen, als hätte man mir selbst die Auszeichnung gegeben."

Ramos über Cristiano Ronaldo: Vermarktung ist nicht alles

Jorge Mendes, der Berater von Cristiano Ronaldo, hatte die Wahl der UEFA im Anschluss als "lächerlich und beschämend" bezeichnet und somit zusätzlich zu der Tatsache, dass sein Klient der Verleihung ferngeblieben war, für weitere Empörung gesorgt.

Eine versteckte Nachricht an Ronaldo konnte sich der 32-jährige Ramos daher nicht verkneifen: "Vielleicht gibt es besser vermarktete Spieler mit einem größeren Namen, aber Modric verdient diesen Award", stellte Ramos erneut klar.

Mehr zu Luka Modric, Sergio Ramos und Real Madrid:

Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Ligue 1: Neymar, Mbappe und Co. in Zauberlaune! PSG schießt Guingamp ab
Nächster Artikel:
FC Arsenal vs. FC Chelsea: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zum London-Derby
Schließen