News Spiele
UEFA Champions League

Real Madrid gegen PSG: Die Champions League im LIVE-STREAM und TV

20:13 MEZ 14.02.18
GFX Real Madrid PSG
Goal liefert alle Infos zum LIVE-STREAM und der TV-Übertragung des Krachers zwischen Real Madrid und Paris St. Germain.

Am Mittwochabend steigt im Estadio Santiago Bernabeu der Mega-Kracher in der Champions League: Real Madrid empfängt PSG. Nicht nur Fans und Experten in Europa, sondern Fußball-Interessierte aus der ganzen Welt schauen mit Spannung auf diesen Schlager in der Königsklasse. Im Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch messen sich nicht nur die beiden Klubs, sondern auch die beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Neymar. Die französische Sportzeitung L'Equipe stilisierte das Ganze sogar zum "Zusammenstoß der Giganten".

Während es bei Neymar und PSG nach dem 222-Millionen-Euro-Wechsel im Sommer gut läuft, hat Cristiano Ronaldo derzeit wenig zu feiern: Real steckt in der Krise, liegt in der Primera Division als Vierter 17 Punkte hinter dem FC Barcelona. Ein Feuerwerk hatten die Zuschauer beim Duell von Paris und Barcelona in der vergangenen Saison erlebt. PSG schied trotz eines 4:0-Hinspielerfolges gegen die Spanier aus - durch ein spektakuläres 1:6 im Camp Nou.

Allerdings will sich CR7 nicht im Vorfeld geschlagen geben. "Wir haben bereits bewiesen, dass wir eine sehr, sehr starke Gruppe beisammen haben. In der Champions League haben wir zudem viel Erfahrung", so Ronaldo vor dem Duell.

Hier findet Ihr alle Informationen zur Übertragung der Partie auf einen Blick - egal ob LIVE-STREAM oder TV.

Wer mehr zum Aufeinandertreffen wissen will, findet hier alle Informationen. Die Aufstellung gibt es hier.


Real Madrid vs. PSG im LIVE-STREAM und im Free-TV 


Das Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain wird am Mittwoch im  TV  und im  LIVE-STREAM  übertragen.  Anstoß ist um 20.45 Uhr.  

Das ZDF übertragt die Partie live im Free-TV . Die Übertragung startet ab 20.25 Uhr und kann auch im kostenlosen LIVE-STREAM verfolgt werden. Eine Premiere ist es für Claudia Neumann. Die Reporterin wird erstmals bei einer Partie der Königsklasse zum Einsatz kommen. Durch die Sendung führen Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn. Im Anschluss an die Live-Übertragung von Real gegen PSG bietet das ZDF Zusammenfassungen der anderen drei Achtelfinals aus dieser Woche an.

!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+"://platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");

Wer Kunde des Pay-TV-Senders  Sky  ist, kann das Real gegen PSG zudem auf dem Kanal Sky Sport 2 oder - wenn man das entsprechende HD-Paket dazu gebucht hat - auf Sky Sport 2 HD ansehen.

Das Aufeinandertreffen wird auch bei Sky im  LIVE-STREAM  im Internet zu sehen sein.  Sky Go  ist hier die Lösung. Das Streaming-Angebot ist sowohl auf dem PC als auch auf Android- und Apple-Geräten nutzbar. Dafür müssen aus dem  Google Play- oder dem   App-Store  nur die entsprechenden Apps heruntergeladen werden.


Real gegen PSG: Die Bilanz


REAL MADRID (bislang 6 Duelle) PSG
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
6 Tore 7

Real gegen PSG im LIVE-TICKER


Wer unterwegs das Spiel zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain nicht im LIVE-STREAM oder TV verfolgen, dem sei der LIVE-TICKER von Goal ans Herz gelegt. Der Ticker startet rund 20 Minuten vor dem Anpfiff und versorgt alle Interessierten nicht nur mit dem detaillierten Spielgeschehen, sondern auch mit zahlreichen Statistiken zum Duell.


Die Opta-Fakten zu Real gegen PSG


  • Real verlor keines der letzten 3 Europapokal-Duelle gegen PSG (1 Sieg, 2 Remis) und kassierte dabei nur 1 Gegentor.
  • In der Gruppenphase 2015/16 traf Real zuletzt auf PSG (1-0 H, 0-0 A) – das einzige Tor in beiden Duellen schoss Nacho.
  • Real ist seit 9 Europapokalspielen gegen französische Mannschaften ungeschlagen (6 Siege, 3 Remis) und kassierte dabei nur 2 Gegentore. Die letzte Niederlage gab es im CL-Achtelfinale 2009/10 in Lyon (0-1).
  • In den vergangenen 5 Partien gegen französische Vertreter kassierten die Königlichen kein Gegentor. Seit 457 Minuten ist Real gegen Teams aus der Ligue1 im Europapokal ohne Gegentreffer. 
  • Die Madrilenen scheiterten in 4 der letzten 5 K.o.-Duelle im Europapokal gegen französische Teams (darunter in beiden Duellen mit PSG). Den einzigen Erfolg gab es beim letzten Duell im CL-Achtelfinale 2010/11 gegen Lyon (1-1 A, 3-0 H).
  • PSG erreichte bei beiden K.o.-Duellen gegen Real die nächste Runde: Im UEFA-Cup-Viertelfinale 1992/93 kam Paris nach einem 1-3 im Bernabeu zurück und gewann in einer spektakulären Schlussphase mit 4-1. 
  • Im Viertelfinale des Pokalsieger-Wettbewerbs 1993/94 gewann PSG das Hinspiel in Madrid mit 1-0, im Rückspiel reichte dann ein 1-1.  Real ist der einzige Gegner, gegen den Paris in seiner CL-Historie kein Tor erzielte. 
  • Paris verlor 5 der vergangenen 7 Europacup-Spiele gegen spanische Teams (1 Sieg, 1 Remis). Die Franzosen verloren die letzten 4 Gastspiele in Spanien und kassierten dabei 12 Gegentreffer – das 1-6 in Barcelona im Achtelfinale der Vorsaison ist die höchste Niederlage in der CL-Historie von PSG.
  • Paris verlor die vergangenen 3 K.o.-Duelle gegen spanische Mannschaften – immer hieß der Gegner FC Barcelona. Von den ersten 6 K.o.-Duellen hatte PSG noch 5 für sich entschieden (u.a. 2-mal gegen Real).