Real Madrid: Mateo Kovacic äußert Wechselwunsch

Kommentare()
Getty
Der kroatische Nationalspieler ist unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten und strebt daher in diesem Sommer einen Abschied aus Madrid an.

Mittelfeldspieler Mateo Kovacic hat öffentlich erklärt, dass er Champions-League-Sieger Real Madrid zur kommenden Saison verlassen möchte. Als Grund dafür gab der 24-Jährige mangelnde Spielpraxis an.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Kovacic, der aktuell mit der kroatischen Nationalmannschaft bei der WM-Endrunde in Russland weilt, sagte der Marca: "Ich möchte mehr spielen und das Beste ist, wenn ich Madrid verlasse."

Kovacic: "Wenn ich nicht spiele, bin ich nicht glücklich"

"Ich liebe den Fußball und ich liebe es, auf dem Platz zu stehen", führte der Ex-Inter-Star weiter aus: "Ich möchte die Möglichkeit bekommen, Stammspieler in einer anderen Mannschaft zu sein. Wenn ich nicht spiele, bin ich nicht glücklich."

Kovacic war 2015 für rund 35 Millionen Euro Ablöse aus Mailand zu Real gekommen. Dort nahm er fast durchweg die Rolle des Ergänzungsspielers ein, weil Ex-Trainer Zinedine Zidane in der Zentrale auf Casemiro, Toni Kroos und Luka Modric setzte.

Kovacic wurde in den vergangenen Monaten mit mehreren Klubs aus der Premier League in Verbindung gebracht. Unter anderem soll Tottenham Hotspur interessiert sein. Sein Vertrag im Santiago Bernabeu läuft noch bis 2021.

Mehr zu Real Madrid:

Schließen