Wer zeigt / überträgt Real Madrid gegen Inter Mailand heute live im TV und im LIVE-STREAM? Alles zur Übertragung der Champions League

Zuletzt aktualisiert
Goal

In der Champions League steht am Dienstag das mit Spannung erwartete Duell in der Gruppe B auf dem Programm: Real Madrid empfängt Inter Mailand. Vor der Saison wäre diese Begegnung als das Aufeinandertreffen der beiden Favoriten betitelt worden. Nach zwei Spieltagen entspricht diese Bezeichnung aber nur bedingt der Realität. Anstoß ist um 21 Uhr in Madrid.

Erlebe Real Madrid gegen Inter Mailand heute live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Für beide Vereine ist der Start in die Gruppenphase nicht nach Plan verlaufen. Real Madrid blamierte sich gleich am ersten Spieltag mit einer 2:3-Niederlage gegen Shakhtar Donezk. Auch gegen Borussia Mönchengladbach musste sich der spanische Rekordmeister mit einem Unentschieden (2:2) zufrieden geben. Das bedeutet aktuell Rang vier mit nur einem Punkt.

Inter Mailand konnte eine Niederlage zum Auftakt in letzter Minute abwenden, als Romelu Lukaku (90.) gegen Gladbach den Ausgleich besorgte. Eine Woche später folgte gegen Donezk jedoch das nächste Unentschieden, sodass für die Nerazzurri derzeit nur der dritte Platz rausspringt. Um die Chance auf das Achtelfinale zu wahren, sind auch sie auf einen Sieg angewiesen.

Wer zeigt / überträgt Real Madrid gegen Inter Mailand live im TV und im LIVE-STREAM? Goal liefert Euch in diesem Artikel alle Informationen zur Übertragung der Champions League. Zudem findet Ihr hier auch die Aufstellungen beider Mannschaften, sobald diese offiziell bekanntgegeben wurden, sowie mögliche LIVE-TICKER.

Real Madrid gegen Inter Mailand heute live sehen: Die Übertragung im Überblick

Real Madrid gegen Inter Mailand heute live ...

im TV ... auf DAZN (nur Smart-TV)
im LIVE-STREAM ... auf DAZN
im  LIVE-TICKER ... bei Goal
in den Highlights ... auf DAZN

Bild: Getty Images

Real Madrid gegen Inter Mailand: Wer zeigt / überträgt die Champions League heute live im TV und im LIVE-STREAM?

Die Champions League ist bereits seit einigen Jahren hinter den Schranken des Pay-TV verschwunden. Deshalb wird auch das Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Inter Mailand nicht im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Um die Königsklasse am Dienstag trotzdem live erleben zu können, sind Zuschauer somit auf Alternativen angewiesen.

DAZN zeigt / überträgt Real Madrid gegen Inter Mailand heute im LIVE-STREAM

In dieser Saison besitzen gleich zwei TV-Anbieter die Übertragungsrechte an der Champions League. Während der Streamingdienst DAZN bis auf wenige Ausnahmen alle Spiele im LIVE-STREAM zeigen darf, sind die Begegnungen ausländischer Vereine bei Sky meistens nur in der Konferenz zu sehen.

Das liegt daran, dass Sky an jedem Spieltag lediglich zwei Einzelspiele in voller Länge übertragen darf und sich meistens für die Duelle von Borussia Dortmund oder dem FC Bayern entscheidet. Um das Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Inter Mailand live sehen zu können, müsst Ihr am Dienstag somit DAZN einschalten.

Bereits um 20.45 Uhr beginnt der Streamingdienst mit der Übertragung. Moderator Daniel Herzog begrüßt Euch aus den DAZN-Studios in Ismaning und versorgt Euch mit allen wichtigen Informationen zur Champions League. Sobald die beiden Mannschaften den Rasen betreten, übernehmen Kommentator Jan Platte und Experte Sebastian Kneißl am Mikrofon.

Real Madrid gegen Inter Mailand heute live bei DAZN sehen:

  • Beginn der Übertragung: 20.45 Uhr
  • Anstoß: 21 Uhr
  • Kommentator: Jan Platte
  • Moderator: Daniel Herzog
  • Experte: Sebastian Kneißl

Real Madrid gegen Inter Mailand heute mit DAZN auf dem Smart-TV genießen

DAZN könnt Ihr auf allen Geräten mit einem Internetanschluss schauen. Über den PC oder Laptop geht Ihr dafür am besten auf die Webseite des Streamingdienstes. Dort müsst Ihr Euch nur mit Euren Anmeldedaten einloggen und schon könnt Ihr auf sämtliche Übertragungen von DAZN zugreifen.

Um Real Madrid gegen Inter Mailand auf Eurem Smartphone oder Tablet zu streamen, installiert Ihr am besten die kostenlose DAZN-App, die Ihr für Android-Geräte im Google Play-Store und für Apple-Produkte im iTunes-Store herunterladen könnt. Sobald Ihr Euch angemeldet habt, steht Euch auch hier das gesamte Programm zur Verfügung.

Mit wenigen Handgriffen könnt Ihr die Champions League jedoch auch auf Eurem Fernseher erleben. Dafür müsst Ihr nur die passende Anwendung auf Eurem Smart-TV installieren. Zudem lässt sich DAZN auch über Google Chromecast, Apple TV oder den Amazon-Fire-TV-Stick nutzen.

Die Champions League heute kostenlos sehen - mit dem Gratismonat von DAZN

Um den LIVE-STREAM zu Real Madrid gegen Inter Mailand freizuschalten, müsst Ihr jedoch zunächst ein Abonnement abschließen. Dieses kostet derzeit 11,99 Euro monatlich. Mit dem Jahresabo für einmalig 119,99 Euro könnt Ihr sogar ein bisschen Geld sparen - dann kostet DAZN nur knapp zehn Euro im Monat.

Mit dem Gratismonat haben Neukunden allerdings die Möglichkeit, DAZN zunächst vier Wochen zu testen. Hat Euch das Angebot des Streamingdienstes überzeugt, verlängert sich das Abonnement nach Eurem Probemonat automatisch. Solltet Ihr nicht zufrieden gewesen sein, könnt Ihr auch problemlos kündigen.

Ihr wisst bislang nicht, ob sich ein DAZN-Abo für Euch lohnen würde? Neben der Champions League und der Europa League haben auch die Bundesliga sowie viele weitere internationale Top-Ligen bei DAZN ein Zuhause gefunden. Jährlich zeigt der Streamingdienst mehr als 8.000 Events in voller Länge im LIVE-STREAM.

Doch bei DAZN könnt Ihr nicht nur Fußball schauen. Auch andere Sportarten wie Basketball, Eishockey, Football, Tennis oder Boxen gehören zum abwechslungsreichen Programm von DAZN. In einem separaten Artikel auf unserer Seite haben wir Euch die Übertragungen der nächsten Tage übersichtlich zusammengefasst.

Bild: Getty Images

Champions League: Real Madrid gegen Inter Mailand heute im LIVE-TICKER von Goal erleben

Neben der Übertragung im LIVE-STREAM könnt Ihr Real Madrid gegen Inter Mailand auch im kostenlosen LIVE-TICKER von Goal erleben. Bereits eine halbe Stunde vor Anstoß beginnen wir mit der Berichterstattung und versorgen Euch mit allen wichtigen Hintergründen zur Begegnung.

Sobald der Ball im Estadio Alfredo Di Stefano freigegeben wurde, halten wir Euch mit schnellen Aktualisierungen und detaillierten Beschreibungen aller entscheidenden Szenen auf dem Laufenden. Indem wir Euch außerdem viele interessante Statistiken liefern, kann der LIVE-TICKER auch eine gute Ergänzung zum TV-Bild sein.

Zum LIVE-TICKER gelangt Ihr entweder über unsere Webseite oder Ihr installiert Euch die kostenlose Goal-App, die es für alle mobilen Geräte im Google Play-Store oder im iTunes-Store gibt. Damit verpasst Ihr auch nach dem Aufeinandertreffen garantiert keine Meldung zu Eurem Lieblingsverein.

Real Madrid gegen Inter Mailand heute live: Die Aufstellungen in der Champions League

Aufstellung Real Madrid:

Trainer Zidane setzt gegen Inter auf Erfahrung. Mit Varane, Ramos, Casemiro, Kroos und Benzema stehen einige gestandene CL-Profis auf dem Platz.

Hazard bekommt nach einem verheißungsvollen Comeback den nächsten Startelfeinsatz.

Courtois - Lucas Vazquez, Varane, Ramos, Mendy - Valverde, Casemiro, Kroos - Asensio, Benzema, Hazard

Aufstellung Inter Mailand:

Inter geht auch in Madrid mit einer Dreierkette an den Start. Diese besteht aus D'Ambrosio, De Vrij und Bastoni.

Im Angriff muss Lukaku ersetzt werden, für ihn stürmt Perisic neben Martinez.

Handanovic - D'Ambrosio, De Vrij, Bastoni - Hakimi, Vidal, Brozovic, Young - Barella -  Lautaro Martinez, Perisic

Real Madrid gegen Inter Mailand heute live: Die Gruppenphase der Champions League

Begegnung

Real Madrid - Inter Mailand

Datum

Dienstag, 03. November 2020 | 21 Uhr (heute)

Ort

Estadio Alfredo Di Stefano, Madrid

Wer zeigt / überträgt Real Madrid gegen Inter Mailand heute live? Die Opta-Fakten

  • Real Madrid hat 6 seiner 7 Heimspiele im Europapokal gegen Inter gewonnen (N1), das letzte im September 1998 – mit 2-0 im allerersten Champions-League-Spiel von Inter.
  • In den letzten 10 Europapokalspielen zwischen Real Madrid und Inter Mailand konnte das Auswärtsteam nie gewinnen. Letzter Auswärtsieg in diesem Duell war ein 2-0-Erfolg von Inter bei Real im März 1967 im Landesmeisterpokal.
  • Im Landesmeisterpokal/Champions League hat Real – gegen Gegner, gegen die man mindestens 5-mal gespielt hat - nur gegen Lyon (30%) eine schlechtere Siegquote als gegen Inter (33 %, 3 Siege in 9 Spielen).
  • Real Madrid hat 8 seiner letzten 9 Champions-League-Spiele gegen Mannschaften aus Italien gewonnen (N1), einzige Ausnahme war eine 1-3-Heimpleite gegen Juventus im Rückspiel des Viertelfinals 2017/18.
  • Im Europapokal hat Inter 15 seiner 20 Auswärtsspiele in Spanien verloren (S3 U2), in der Champions League wurden 8 der 10 Spiele verloren (S1 U1).
  • Zum 2. Mal in Folge hat Real Madrid keines seiner ersten beiden Gruppenspiele in der Champions League gewonnen, in den 23 Spielzeiten zuvor hatten die Königlichen immer zumindest eines der beiden ersten Spiele für sich entschieden.
  • Inter hat in seinen ersten beiden Gruppenspielen dieser Saison jeweils unentschieden gespielt – als dies zuletzt passierte (2009/10), holten sie anschließend unter Trainer Jose Mourinho den Titel.
  • Real Madrid wartet in der Champions League seit 4 Spielen auf einen Sieg (U1 N3), der längste Negativlauf seit September 2006, als man 5-mal in Folge ohne Sieg blieb. Eines dieser Spiele war übrigens das letzte Champions-League-Spiel von Zinedine Zidane als Spieler.
  • Real Madrids Stürmer Karim Benzema erzielte beim 2-2 gegen Gladbach ein Tor, für den Franzosen ist es die bereits 16. Saison in der Champions League, in der er getroffen hat, damit führt er diese Statistik gemeinsam mit Ryan Giggs und Lionel Messi an.
  • Inters Mittelfeldspieler Arturo Vidal hat in der Champions League schon 2-mal gegen Real Madrid getroffen, und zwar im Trikot von Juventus und für Bayern München. Kein Spieler hat in der Königsklasse bisher für 3 verschiedene Teams gegen Real Madrid getroffen.

Wer zeigt / überträgt die Champions League heute live? Die Tabelle von Gruppe B auf einen Blick

Platz Verein Spiele Tore Punkte
1. Shakhtar Donezk 2 3:2 4
2. Borussia Mönchengladbach 2 4:4 2
3. Inter Mailand 2 2:2 2
4. Real Madrid 2 4:5 1