Real Madrid vs. FC Girona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zu LaLiga

Kommentare()
Getty/Goal
Am 24. LaLiga-Spieltag empfängt Real Madrid den Abstiegskandidaten aus Girona. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Partie im LIVE-STREAM und TV sehen könnt.

Bereits am Mittag ist Real Madrid vor heimischem Publikum gegen den FC Girona gefordert - und die Vorzeichen könnten angesichts der letzten Ergebnisse nicht eindeutiger sein. Anstoß der Partie ist am Sonntag, den 17. Februar, um 12 Uhr im Estadio Santiago Bernabeu in Madrid.

Real Madrid vs. Girona im LIVE-STREAM bei DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Viertelfinale der Copa del Rey konnte sich Real Madrid souverän mit 4:2 und 3:1 durchsetzen - und während der abstiegsgefährdete Gegner aus Girona zuletzt vier Niederlagen in Folge einstecken musste, befinden sich die Königlichen nach einem schwachen Start in die Saison im Aufschwung.

Seit dem 2:0 gegen den FC Sevilla Mitte Januar hat das Team von Trainer Santiago Solari nicht mehr verloren. Im direkten Duell mit Verfolger Atletico hat man zudem im Derbi madrileno mit 3:1 eingefahren.

Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und dem FC Girona am Sonntag im LIVE-STREAM und TV sehen könnt. Zudem informieren wir Euch über den passenden LIVE-TICKER und die Aufstellungen beider Teams.


Real Madrid vs. FC Girona: Alle Infos zur Partie in LaLiga


Duell

Real Madrid vs. FC Girona

Datum

Samstag, 17.02.2019, 12 Uhr

Ort

Estadio Santiago Bernabeu, Madrid

Zuschauer

81.044 Plätze

 

Real Madrid gegen Girona live im TV sehen


Es gibt schlechte Nachrichten: In dieser Saison hat sich kein TV-Sender die Übertragungsrechte an LaLiga gesichert, sodass auch die Partie zwischen Real Madrid und dem FC Girona am Sonntag nicht live im Free-TV zu sehen sein wird. Ihr müsst deshalb aber nicht auf spanischen Fußball verzichten, denn mit dem LIVE-STREAM von DAZN habt Ihr dennoch die Chance, das Aufeinandertreffen auf Eurem Sofa zu verfolgen.

Den LIVE-STREAM bringt Ihr mit nur wenigen Schritten auf Eurem TV-Gerät zum Laufen. Die einfachste Lösung ist hier die DAZN-App, die für alle gängigen Smart-TVs zum Download bereit steht und Euch das gesamte Programm des Streamingdienstes liefert.

Ihr seid unterwegs, möchtet aber trotzdem keine Minute verpassen? Die DAZN-App kann auch für Smartphones und Tablets aus dem Apple-Store oder dem Google-Play-Store heruntergeladen werden.

Girona Real Madrid Copa del Rey


Real Madrid empfängt Girona: Das Duell im LIVE-STREAM


Wie bereits eingangs erwähnt, hat sich DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz die exklusiven Übertragungsrechte an LaLiga gesichert und überträgt deshalb alle Spiele des spanischen Oberhauses live und in voller Länge.

Die Übertragung beginnt am Sonntag bereits wenige Minuten vor Anstoß um 12 Uhr. Begleitet wird die Partie zwischen Real Madrid und dem FC Girona von Kommentator Ruben Zimmermann, der von Benny Lauth als Experte unterstützt wird.

Erlebe Real Madrid gegen Girona im LIVE-STREAM bei DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Um auf den LIVE-STREAM zugreifen zu können, benötigt Ihr ein Abonnement bei DAZN. Dieses kostet 9,99 Euro im Monat und kann ohne Probleme gekündigt werden. Die beste Nachricht ist allerdings, dass der erste Monat ein Probemonat und somit für Euch kostenlos ist.

Mit einem DAZN-Abo kommt Ihr nicht nur in den Genuss von spanischem Fußball: Neben den Partien der Premier League, Serie A und Ligue 1 überträgt der Streamingdienst seit dieser Saison auch die Champions League und Europa League.

Doch nicht nur Fans des runden Leders kommen bei DAZN auf ihre Kosten. Auch LIVE-STREAMS der NBA, NFL, NHL sowie verschiedener Box-, Darts- und UFC-Events gehören zum Programm. Es lohnt sich daher, den Gratismonat zu nutzen, um das Angebot zu testen.


Real Madrid vs. Girona im LIVE-TICKER


Wer das Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und dem FC Girona nicht im LIVE-STREAM bei DAZN schauen kann, muss trotzdem nicht verzweifeln, denn mit dem LIVE-TICKER von Goal bleibt Ihr auch unterwegs immer auf dem Laufenden.

Artikel wird unten fortgesetzt

Benzema Girona Real Madrid Copa del Rey

Mit blitzschnellen Aktualisierungen und interessanten Statistiken informieren wir Euch über die Highlights im Estadio Santiago Bernabeu - damit Ihr auf keine Minute verzichten müsst.


Real Madrid gegen Girona: Die Aufstellungen


Aufstellung Real Madrid:

Trainer Santiago Solari verändert seine Mannschaft im Vergleich zum 3:1 gegen Real Madrid auf vier Positionen. Für Carvajal und Reguilon spielen in der Abwehr Odriozola und Marcelo, im Mittelfeld wird Modric durch Ceballos ersetzt und Asenso rückt für Vinicius Junior in die Offensive.

Coutois - Odriozola, Varane, Ramos, Marcelo - Kroos, Casemiro, Ceballos - Vazquez, Benzema, Asensio

Aufstellung Girona:

Girona wechselt im Vergleich zum 0:2 gegen SD Huesca ebenfalls auf fünf Positionen. Für Espinosa und Raul Garcia spielen Ramalho und Alcala. Aleix Garcia, Fernandez und Borja Garcia werden durch Douglas Luiz, Granell und Raul Carnero ersetzt.

Bono - Ramalho, Alcala, Juanpe - Porro, Pele Pons, Douglas Luiz, Granell, Raul Carnero - Portu, Stuani

Schließen