Real-Madrid-Boss Zidane nominiert Sohn Enzo für das Champions-League-Finale

Kommentare()
Getty Images
Beim großen Finale in Cardiff werden zwei Mitglieder der Zidane-Familie Los Blancos repräsentieren. Wie der Vater, so der Sohn ...

Zinedine Zidane hat seinen Sohn Enzo für das Finale der Champions League in den Kader von Real Madrid berufen. Der 22-Jährige wird am Samstag mit Ronaldo, Ramos und Co. gegen Juventus Turin versuchen, erstmals den Königsklassen-Titel zu verteidigen.

Enzo wurde erstmals im November 2016 in den Kader der ersten Mannschaft berufen und konnte bei seinem Debüt gegen Cultural Leonesa in der Copa del Rey treffen. Das war bisher sein einziger Einsatz im A-Team.

Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Schließen