Real-Kapitän Sergio Ramos: Weltfußballertitel nicht unmöglich

Kommentare()
Getty
Real-Star Sergio Ramos glaubt trotz der Dominanz von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo an eine Chance bei der Wahl zum Weltfußballer.

Kapitän Sergio Ramos von Real Madrid hat sich zu seinen Chancen bei der Wahl zum Weltfußballer geäußert und sich dabei überraschend durchaus Möglichkeiten eingeräumt.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Das kommt darauf an", antwortete er der Marca auf die Frage, ob er auch an einen Gewinn des Awards glaubt. "Ich müsste erst einmal wissen, nach welchen Kriterien sie diesen Preis vergeben. In den letzten Jahren ging es nur um Messi und Ronaldo, aber mit Fabio Cannavaro hat ein ehemaliger Kollege auch schon gewonnen."

Der Spanier ist der Meinung, dass er aufgrund seiner Karriere nicht außer Acht gelassen werden sollte. "Man sollte das nicht als vollkommen verrückt ansehen", fuhr er fort. "Ich habe in meiner Laufbahn viele Erfolge vorzuweisen. Aber wenn man mich mit dem Ballon d'Or auszeichnen würde, wäre das historisch."

Der Innenverteidiger wurde bisher Weltmeister, zweimal Europameister und gewann mit den Königlichen dreimal die Champions League.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen