Real-Coach Zidane: "Cristiano ist zu 100 Prozent fit für den Clasico"

Kommentare()
Getty
Aufatmen bei Real Madrid, Cristiano Ronaldo kann im Clasico gegen Barcelona auflaufen. Zidane würde aber selbst bei einer Pleite gelassen bleiben.

Real Madrid hat vor dem anstehenden Clasico bereits elf Punkte Rückstand auf den FC Barcelona. Wenngleich die Königlichen wegen der Klub-WM ein Spiel weniger als der Konkurrent absolviert haben, ist der Druck auf die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane natürlich groß.

Samstag, 13 Uhr: Erlebe den Clasico im LIVESTREAM auf DAZN - hier alle Infos!

Ein Sieg soll her, doch selbst bei einer Niederlage im heimischen Santiago Bernabeu will Zidane den Teufel nicht an die Wand malen. "Es wird das schwierigste Spiel der Saison", weiß der Franzose. "Aber selbst wenn wir den Clasico verlieren, schreiben wir die Meisterschaft nicht ab."

Mithelfen soll und kann bei Real auch Superstar Cristiano Ronaldo, der wegen muskulärer Problemen zuletzt mit dem Training aussetzen musste. "Cristiano ist zu 100 Prozent fit für den Clasico", gab Zidane nun aber auf der Pressekonferenz Entwarnung. ​

 

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen