News Spiele
Bundesliga

RB Leipzig: Younes im Gespräch, neuer Anlauf bei Amiri

12:10 MESZ 11.05.17
Amin Younes Thilo Kehrer AFC Ajax Amsterdam FC Schalke 04 13042017
In Leipzig soll die Breite des Kaders für die neue Saison erweitert werden. Dafür sind ein Ajax-Akteur und Hoffenheims Amiri Kandidaten.

RB Leipzig hat nach der Qualifikation für die Champions League bereits angekündigt, den Kader zur kommenden Saison verstärken zu wollen. Amin Younes von Ajax Amsterdam ist ein Kandidat. Auch an Hoffenheims Nadiem Amiri besteht weiterhin Interesse.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Das berichtet der kicker. Ein Transfer von Bremens Serge Gnabry ist dagegen unwahrscheinlicher geworden. Der Nationalspieler wird sich wohl zwischen Hoffenheim und Dortmund entscheiden.

Möglich jedoch, dass ein Hoffenheimer nach Leipzig wechselt: Nadiem Amiri ist schon eine Weile lang ein heißer Kandidat bei RBL, vor einem Jahr legte die TSG jedoch ihr Veto ein. Nun soll ein neuer Anlauf gestartet werden: Amiris Vertrag läuft in Hoffenheim Jahr 2018 aus, eine Ablöse wäre also fällig.

Das gilt auch für Ex-Gladbacher Amin Younes, der derzeit stark aufspielt bei Ajax Amsterdam. Younes waren im Januar bei einem Testspiel zwischen Ajax und Leipzig drei Tore beim 5:1-Sieg geglückt.