RB Leipzig verpflichtet Nordi Nordi Mukiele von HSC Montpellier

Kommentare()
RB Leipzig
RB Leipzig holt seinen Wunschspieler für die rechte Abwehrseite: Top-Talent Nordi Mukiele kommt aus Montpellier.

RB Leipzig hat Rechtsverteidiger Nordi Mukiele vom französischen Erstligisten HSC Montpellier verpflichtet und ihn mit einem Fünfjahresvertrag bis 2023 ausgestattet. Bei den Roten Bullen erhält der 20-Jährige die Rückennummer 22.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich freue mich sehr, dass es mit einem Wechsel zu RB Leipzig geklappt hat. Die Ambitionen und die Art des Fußballs, für die der Verein steht, passen perfekt zu mir", erklärte der französische Junioren-Nationalspieler.

Nordi Mukiele kostet 16 Millionen Euro Ablöse

Sportdirektor Ralf Rangnick ergänzte: "Wir verfolgen Nordi Mukiele seit über einem Jahr und freuen uns, dass wir mit ihm eines der Top-Talente Europas auf seiner Position – trotz namhafter Konkurrenz – für uns gewinnen konnten."

Mukiele bestritt in der abgelaufenen Saison 33 Liga-Spiele für Montpellier und kann auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden. Die Ablösesumme für den Defensivspieler liegt laut Medienberichten bei rund 16 Millionen Euro.

Schließen