News Spiele
EM 2016

Qualifikation zur EM 2016: Die "Week of Football" der UEFA ist zurück

10:00 MESZ 08.10.14
MANUEL NEUER GERMANY 2014 WORLD CUP FINAL 07132014
Die EM-Qualifikation der UEFA geht am Donnerstag in die nächste Runde. Es ist der Start in eine actiongeladene "Week of Football".

Erneut werden die kommenden Länderspiele über fünf Tage ausgetragen. Die Fußball-Fans in Europa sollen somit die Gelegenheit bekommen, so viele Spiele wie möglich verfolgen zu können.

Akteure wie Andres Iniesta, Raheem Sterling und Zlatan Ibrahimovic sind im Einsatz, wenn Spanien, England und Schweden am 9. Oktober ihre zweite Partie im Rahmen der Qualifikation zur EM 2016 austragen.

Für den Titelverteidiger aus Spanien geht es dabei nach Zilina, wo die Slowakei wartet. England empfängt San Marino in Wembley, Schweden trifft im heimischen Solna auf Russland.

Am Freitag geht es dann mit dem Duell der Niederländer gegen Kasachstan weiter, die Partie wird in der Amsterdam Arena ausgetragen. Zudem trifft Belgien an diesem Tag auf Andorra, für die Männer von Marc Wilmots ist es das erste Spiel in der WM-Qualifikationsgruppe B. Außerdem empfängt Italien Aserbaidschan.

Acht weitere Begegnungen finden am Samstag statt, inklusive der Begegnung zwischen dem DFB-Team und Polen. Am Sonntag sind England und Spanien wieder im Einsatz, die Gegner heißen Estland und Luxemburg.

Einen Tag später treffen die Niederlande in Reykjavik auf Favoritenschreck Island, während Belgien in Bosnien gastiert und Italien gegen Malta spielt.

Am Dienstag ist dann die deutsche Auswahl wieder im Einsatz, in Gelsenkirchen spielt man gegen Irland. Dänemark trifft derweil auf Cristiano Ronaldo und Portugal.

Bleib bei den European Qualifiers am Ball und schau die Highlights der Spiele auf UEFA.com!