PSG-Torwart Kevin Trapp vor Monaco-Spiel: "Die Trophäe ist das Ziel"

Kommentare()
Der Torhüter und seine Mannschaft stehen vor einem der größten Spiele der Saison. Kevin Trapp ist titelhungrig - und lobt einen deutschen Kollegen.

Kevin Trapp, Torhüter von Paris Saint-Germain, hat vor dem Liga-Pokal-Finale gegen den Ligue-1-Konkurrenten AS Monaco am Samstagabend die Trophäe als Ziel ausgerufen. Dennoch ist er sich der Stärken des Gegners durchaus bewusst.

Erlebe Monaco vs. PSG live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es geht um einen Titel und es wird ein sehr großes Spiel", sagte der deutsche Keeper im Interview mit DAZN. "Sie spielen sehr gut diese Saison. Wir wissen, was wir in diesem Spiel erwarten müssen. Die Trophäe zu gewinnen ist unser Ziel."

"Wir haben bereits zweimal in dieser Saison gegen Monaco gespielt, also wissen wir, was sie können", fügte Trapp an. "Sie sind sehr offensivstark und haben in dieser Spielzeit bereits über 80-Mal getroffen. Das ist beeindruckend. Deshalb wird es ein interessantes Spiel und wir wissen, was wir tun müssen."

Medien: Bayern an Carrasco interessiert

Desweiteren äußerte sich der Torwart über seinen Landsmann und Mitspieler Julian Draxler: "Er ist sehr wichtig für PSG. Er hat bereits einige wichtige Tore erzielt. Wir sind glücklich ihn zu haben, denn er macht uns stärker. Er wird auch morgen eine wichtige Rolle spielen, wenn er spielt."

 

Nächster Artikel:
Paulo Dybala schwört Juventus die Treue: "Transfermarkt überhaupt kein Thema"
Nächster Artikel:
Ballon d'Or 2018: Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wohl nicht in den Top-3
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Alphonso Davies startet, Thiago macht Fortschritte
Nächster Artikel:
Julian Weigl vom BVB zu Arsenal? Gunners zeigen angeblich Interesse am Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund
Nächster Artikel:
Klausel im Coutinho-Vertrag: Barcelona darf offenbar drei Jahre lang keine Liverpool-Spieler mehr verpflichten
Schließen