Werben um Adrien Rabiot: PSG-Sportdirektor Antero Henrique kritisiert "respektlosen" FC Barcelona

Kommentare()
Getty Images
PSG-Sportchef Antero Henrique ist sauer über die Art des Werbens des FC Barcelona um Mittelfeldspieler Adrien Rabiot.

PSG-Sportdirektor Antero Henrique hat bestätigt, dass Adrien Rabiot den amtierenden französischen Meister verlassen möchte. Darüber hinaus sprach Henrique von einem "respektlosen" Angebot seitens des FC Barcelona und kritisierte zudem die Vorgehensweise von Veronique Rabiot, der Mutter und Beraterin des 23-Jährigen.

"Frau Rabiot hat gesagt, wir hätten im Sommer ein Angebot erhalten. Das stimmt, wir haben am 29. August eine Anfrage bekommen, 20 Stunden vor Schließung des Transferfensters", sagte Henrique gegenüber RMC und fügte an: "Das bedeutet, dass Barcelona bereits eine Einigung mit Rabiot erzielt haben muss, bevor es mit uns abgesprochen wurde." Damit widersprach er Rabiots Mutter, die betont hatte, erst ab dem 1. Januar Gespräche mit anderen Vereinen zu führen.

Wechsel zu Barca? Rabiots Vertrag bei PSG läuft 2019 aus

Abgesehen vom Ablauf der Verhandlungen monierte der Sportdirektor die geringe Ablösesumme, die seitens des FC Barcelona geboten worden sei. "Dabei sollte erwähnt werden, dass das Angebot von Barcelona lächerlich war. Wir waren sehr überrascht von dieser geringen Offerte. Das Angebot war angesichts Rabiots Qualitäten respektlos", so Henrique.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Für den 50-Jährigen gibt es aktuell keine Zweifel daran, dass Rabiot den Verein verlassen wird: "Ich bin mir sicher, dass er bereits eine Einigung mit einem anderen Verein erzielt hat. Sobald sie die Verhandlungen über eine mögliche Vertragsverlängerungen gestoppt hatten, war mir klar, dass Adrien einen Deal mit einem anderen Klub hat. Ob Rabiot in diesem Winter wechselt? Er hat mir gesagt, dass er nicht bei PSG bleiben möchte."

Rabiot durchlief sämtliche Jugendabteilungen beim französischen Hauptstadt-Klub und gehört seit 2012 dem Profikader an. Sein Vertrag bei PSG läuft am Ende der laufenden Saison aus.

Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Nächster Artikel:
Premier League: Tottenham feiert Last-Minute-Sieg, Manchester City mit Pflichtsieg, Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea
Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Schließen