PSG steht kurz vor Verpflichtung von Portos Vitinha

Paris Saint-Germain steht kurz vor dem ersten Sommertransfer: Vom FC Porto soll Vitinha zum französischen Top-Klub kommen. Der Wechsel könnte nach Informationen von GOAL und SPOX bereits in den kommenden Tagen perfekt gemacht werden.

Der Mittelfeldspieler kommt auf Anraten von Luis Campos, der bei PSG seit einigen Tagen für die Transferangelegenheiten zuständig ist. Die zu zahlende Ablösesumme für den 22-Jährigen liegt bei 40 Millionen Euro.

PSG optimistisch nach erstem Angebot

PSG hat den Portugiesen eine erste Offerte unterbreitet und ist seit dem Freitag optimistisch, dass man sich mit Porto auf einen Transfer einigen kann.

Vitinha bestritt in diesem Jahr seine drei Länderspiele für Portugals Nationalmannschaft.