News Spiele
Transfers

PSG bietet 135 Millionen Euro für Monaco-Star Kylian Mbappe

19:06 MESZ 22.06.17
Kylian Mbappe Monaco 28052017
Wohin wechselt Kylian Mbappe - oder bleibt er doch bei Monaco? PSG hat nun jedenfalls ein Rekordangebot für den von Real umworben Star abgegeben.

Kylian Mbappe ist in diesem Sommer wohl das heißeste Eisen auf dem Transfermarkt. Nun ist auch Paris Saint-Germain in den Poker um den 18-jährigen Stürmer eingestiegen und bietet nach Goal-Informationen rund 135 Millionen Euro.

Nachdem Antero Henrique zu Beginn des Monats den Posten als Sportdirektor des Haupstadtklubs übernommen hat, bemüht man sich innig um die Dienste des Monaco-Supertalents, an dem auch Real Madrid dran sein soll.

So hat sich der Sportdirektor bereits zweimal mit dem Vater von Mbappe getroffen, der nicht nur in der Nähe von Paris aufgewachsen ist, sondern PSG auch als nächsten Schritt in seiner Karriere ansieht, ehe es nach Spanien gehen könnte.

Monaco will derweil aber unbedingt mit Mbappe verlängern und hat dem Shootingsstar eine deutliche Gehaltserhöhung angeboten. Eine Entscheidung über seine Zukunft will Mbappe nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub treffen.