Primera Division 2017/18 im LIVESTREAM auf DAZN: Clasico, Spielplan, Transfers, LaLiga-Meister und Rekord-Torjäger

Kommentare()
Es geht wieder los für Real Madrid, Barcelona, Atletico und Co.: Die Primera Division hat den Spielplan für die Saison 2017/2018 bekanntgegeben.

Der Spielplan für die Saison 2017/2018 der Primera Division  steht fest. Die Paarungen der jeweiligen Spieltage wurden am Freitag offiziell bekanntgegeben.

Erlebe LaLiga-Saison 2017/18 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Am 1. Spieltag, der am Wochenende rund um den 19. August 2017 ausgetragen wird, trifft unter anderem der FC Barcelona auf Deportivo La Coruna. Meister Real Madrid bekommt es zum Auftakt mit Real Betis zu tun. Die beiden großen Kracher der neuen Saison steigen am 20. Dezember 2017 und am 06. Mai 2018 - dann kommt es mal wieder zum Clasico!

Cristiano Ronaldo Sergio Ramos Luka Modric Real Madrid 02052017

Goal hat pünktlich zu den ersten Terminen für die neue Saison alle relevanten Infos für Euch. Neben ersten Einblicken in den Spielplan erfahrt Ihr hier, wie Ihr die Primera Division im LIVESTREAM sehen könnt, wer in den letzten Jahren Meister wurde und wer die Rekordtorschützen der spanischen Beletage sind.


1. SPIELTAG PRIMERA DIVISION 2017/18 (19. August 2017)


  • ​Deportivo de La Coruna - Real Madrid
  • Barcelona - Real Betis
  • Atletico de Madrid - Girona
  • Sevilla - Espanyol
  • Levante - Villarreal
  • Celta - Real Sociedad
  • Athletic - Getafe
  • Leganes - Alaves
  • Malaga - Eibar
  • Valencia - Las Palmas

2. SPIELTAG PRIMERA DIVISION 2017/18


  • Real Madrid - Valencia
  • Levante - Deportivo
  • Real Sociedad - Villarreal
  • Real Betis - Celta
  • Alaves - FC Barcelona
  • Espanyol - Leganes
  • Getafe - Sevilla
  • Eibar - Athletic
  • Girona - Malaga
  • Las Palmas - Atletico

3. SPIELTAG PRIMERA DIVISION 2017/18


  • Real Madrid - Levante
  • Deportivo - Real Sociedad
  • Villarreal - Real Betis
  • Celta - Alaves
  • FC Barcelona - Espanyol
  • Leganes - Getafe
  • Sevilla - Eibar
  • Athletic - Girona
  • Malaga - Las Palmas
  • Valencia - Atletico

Neymar Messi Suarez


WANN FINDET DER CLASICO ZWISCHEN REAL MADRID UND BARCELONA STATT?


Der spanische Verband hat den Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid in der kommenden LaLiga-Saison terminiert. Die Katalanen um Lionel Messi müssen zunächst am 20. Dezember in die spanische Hauptstadt reisen.

Das Rückspiel findet am 6. Mai 2017 statt. Dabei könnte es theoretisch drei Spieltage vor Schluss zu einer Entscheidung im Titelrennen kommen.


WIE KANN ICH DIE PRIMERA DIVISION IM LIVESTREAM SCHAUEN?


 Der Streamingdienst DAZN zeigt die Top-Spiele der Primera Division LIVE und exklusiv. 

La-Liga-on-DAZN


WAS IST DAZN?


DAZN ist ein Sport-Streamingdienst, der ähnlich wie Netflix funktioniert. Es gibt fast alle Sportarten live und auf Abruf. Als erster Dienst seiner Art bietet DAZN online die ganze Bandbreite der Sportwelt an. Egal, ob Du unterwegs bist oder daheim, egal, ob Du auf dem Smartphone gucken willst oder auf deinem Laptop - DAZN ist in Deutschland und Österreich immer und überall verfügbar.

JETZT GRATISMONAT SICHERN

DAZN zeigt bis zu 8.000 Sportereignisse live und bietet derweil eine große Auswahl an Sportereignissen. Fußball-Begeisterte können sich unter anderem die Live-Spiele der Premier League, der Primera Division, der Serie A sowie der Ligue 1 anschauen. Auch Groß-Event wie der Clasico oder der Superbowl sind im Preis enthalten. Das Gute: Alle Events sind auch im Re-Live verfügbar. Du hast keine Zeit, ein Real-Spiel zu gucken oder Dir sind US-Playoff-Spiele zu spät? Kein Problem: Ohne Zusatzkosten kannst Du Dir Dein Game in Ruhe noch einmal anschauen.

Messi, Özil, Draxler, CR7 und Co. LIVE! Alle Infos zu DAZN

Zudem bietet DAZN ein vielfältiges Angebot an Sportarten. So können neben der NFL und der NBA auch die Spiele der NHL und der MBL gestreamt werden. Weitere Sportarten sind Handball, Darts, Motorsport, Boxen, Tennis und vieles mehr.

Zudem gibt es künftig ein echtes Highlight. Ab 2018/19 zeigt DAZN auch ausgewählte Partien der Champions League!

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, ab dem zweiten Monat kostet diese monatlich 9,99 Euro und ist monatlich kündbar.

Die Anmeldung zum Gratismonat läuft einfach und unkompliziert. Nötig sind zur Anmeldung eine E-Mail-Adresse sowie die Wahl eines Passworts. Die Angabe der Kontodaten führt im ersten Monat nicht zu einer Zahlung, sondern soll lediglich garantieren, dass ab Monat zwei 9,99 Euro gezahlt werden, um DAZN weiter nutzen zu können. 

Antoine Griezmann Atletico Madrid


WER SIND DIE AKTUELLEN PRIMERA-DIVISION-TRAINER?


Verein Trainer Alter Nationalität
Real Madrid Zinedine Zidane 45 Frankreich
FC Barcelona Ernesto Valverde 53 Spanien
Atletico Madrid Diego Simione 47 Argentinien
FC Sevilla Eduardo Berizzo 47 Argentinien
FC Villarreal Fran Escriba 52 Spanien
Real Sociedad Eusebio 53 Spanien
Athletic Bilbao Jose Angel Ziganda 50 Spanien
Espanyol Barcelona Quique Flores 52 Spanien
Deportivo Alaves Luis Zubeldia 36 Argentinien
SD Eibar Jose Luis Mendilibar 56 Spanien
FC Malaga Michel 54 Spanien
FC Valencia Voro 53 Spanien
Celta Vigo Juan Carlos Unzue 50 Spanien
UD Las Palmas Manuel Marquez 48 Spanien
Betis Sevilla Quique Setien 58 Spanien
Deportivo La Coruna Pepe Mel 54 Spanien
CD Leganes Asier Garitano 47 Spanien
UD Levante Juan Muniz 48 Spanien
FC Girona Pablo Machin 42 Spanien
FC Getafe Pepe Bordalas 53 Spanien

Zinedine Zidane Real Madrid


WER SIND DIE TOP-TRANSFERS DER PRIMERA-DIVISION-SAISON 2017/18?


  1. Vitolo: für 36 Millionen Euro vom FC Sevilla zu Atletico Madrid
  2. Nelson Semedo: für 30,5 Millionen von Benfica zum FC Barcelona
  3. Theo Hernandez: für 30 Millionen Euro von Atletico Madrid zu Real Madrid
  4. Luis Muriel: für 20 Millionen Euro von Sampdoria Genua zum FC Sevilla
  5. Dani Caballos: für 17 Millionen Euro von Betis Sevilla zu Real Madrid
  6. Simone Zaza: für 16 Millionen Euro von Juventus Turin zum FC Valencia
  7. Enes Ünal: für 14 Millionen Euro von Manchester City zum FC Villarreal
  8. Gerard Deulofeu: für 12 Millionen Euro vom FC Everton zum FC Barcelona
  9. Nolito: für 9 Millionen Euro von Manchester City zum FC Sevilla
  10. Ever Banega: für 9 Millionen Euro von Inter Mailand zum FC Sevilla

GFX Semedo


WER SIND DIE MEISTER DER PRIMERA DIVISON DER LETZTEN ZEHN JAHRE?


Jahr Meister Trainer Torschützenkönig
2007 Real Madrid Fabio Capello Ruud van Nistelrooy (25)
2008 Real Madrid Juande Ramos Daniel Gülza (27)
2009 FC Barcelona Pep Guardiola Diego Forlan (32)
2010 FC Barcelona Pep Guardiola Lionel Messi (34)
2011 FC Barcelona Pep Guardiola Cristiano Ronaldo (40)
2012 Real Madrid Jose Mourinho Lionel Messi (50)
2013 FC Barcelona Tito Vilanova Lionel Messi (46)
2014 Atletico Madrid Diego Simeone Christiano Ronaldo (31)
2015 FC Barcelona Luis Enrique Cristiano Ronaldo (48)
2016 FC Barcelona Luis Enrique Luis Suarez (40)
2017 Real Madrid Zinedine Zidane Lionel Messi (37)
 

WER SIND DIE REKORDTORSCHÜTZEN PRIMERA DIVISION?


Platz

Spieler Klub Tore
1 Lionel Messi FC Barcelona 349
2. Cristiano Ronaldo Real Madrid 285
3. Raul Real Madrid 228
4. David Villa Unter anderem FC Barcelona 185
5. Samuel Eto'o Unter anderem FC Barcelona 158
6. Ferenc Puskas Real Madrid 154
7.  Aritz Aduriz Unter anderem Athletic Bilbao 146
8. Raul Tamudo Unter anderem Espanyol Barcelona 134
9. Diego Forlan Unter anderem Atletico Madrid 128
10. Karim Benzema Real Madrid 123

Raul Real Madrid Champions League

Schließen