Portugal gegen Spanien - Spitzenspiel zu WM-Beginn

Kommentare()
Die beiden iberischen Nationen wollen gleich im ersten Spiel ein Zeichen setzen. Der Gewinner aus Portugal gegen Spanien heimst auch Prestige ein.

Portugal und Spanien sind Favoriten auf den Gruppensieg. Das direkte Duell steigt gleich am ersten Spieltag. Goal und bet365 präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (bet365): Portugal 4.20, Unentschieden 3.20, Spanien 2.10

"Wir werden dasselbe tun wie 2016: bis zum Ende kämpfen und sehen, was passiert", kündigte Ronaldo an. Auch CR7 weiß: Die Duelle bei Endrunden gegen Spanien waren stets knapp. 2010 verloren die Portugiesen mit 0:1, zwei Jahre später setzten sich die Spanier erst im Elfmeterschießen durch. In der Offensive hat Portugal allerdings mehr Tempo und mehr Durchschlagskraft zu bieten in diesem Jahr. Nicht nur Ronaldo kann Druck machen, auch Goncalo Guedes und Gelson Martins können über die Flügel für Gefahr sorgen.

Kapitän Ronaldo ist trotzdem der aussichtsreichste Kandidat auf einen Treffer für die Selecao Portuguesa. Die Quote für ein Tor von ihm liegt bei 2.60. Trifft Guedes steht die Quote bei 4.33.

15. Juni 2018 • 20:00 • Olimpiyskiy stadion, Sotchi

Kurz vor WM-Beginn hat der spanische Verband Trainer Lopetegui wegen Unstimmigkeiten entlassen. Interimstrainer Fernando Hierro erklärte man bei Spanien "den Chip tauschen" können. "Wir verrennen uns, wenn wir an die Vergangenheit denken. Wir sind hier, damit wir um den Titel kämpfen. Eine Weltmeisterschaft kommt erst in vier Jahren wieder." Ein Sieg der Spanier hat die Quote 2.10.

PORTUGAL VS SPANIEN
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Beide Teams treffen - Quote 1.95 Endstand 1:1 - Quote 6.50

BETTING ONLY Banner bet365

Die Quoten entsprechen dem Zeitpunkt der Erstellung des Artikels. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

Nächster Artikel:
Handyverbot beim Essen: DFB-Team mit neuem Verhaltenskodex
Nächster Artikel:
Juve-Boss ist für Serie-A-Spiele im Ausland: "Eine gute Option"
Nächster Artikel:
Real Madrid: Santiago Solari erhält Vertrag bis 2021
Nächster Artikel:
Gladbachs Eberl lobt Plea für Frankreich-Nominierung: "Das ist schon eine Auszeichnung"
Nächster Artikel:
Thorsten Fink stellt Xherdan Shaqiri auf eine Ebene mit Lionel Messi
Schließen