Perfekt: Guangzhou Evergrande leiht Anderson Talisca für ein halbes Jahr von Benfica Lissabon aus

Kommentare()
@www.gzevergrandefc.com/news.aspx?ftid=45992
Lange sah es nach einem Wechsel zu ManUnited aus. Jetzt entschied sich Anderson Talisca aber doch für einen Wechsel in die Chinese Super League.

Nach langem Hin und Her und vielen Transferspekulationen hat sich Anderson Talisca von Benfica Lissabon für den chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande entschieden. Dies teilte der Klub auf der offiziellen Vereins-Webseite mit.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Talisca, der lange Zeit auch mit einem Transfer zum englischen Rekordmeister Manchester United in Verbindung gebracht wurde, wird ein halbes Jahr lang auf Leihbasis für Guangzhou die Schuhe schnüren.

Der dritte Brasilianer in Reihen von Guangzhou

Dort trifft er auf seine Landsmänner Ricardo Goulart und Alan, welche jeweils seit drei Jahren bei den Chinesen unter Vertrag stehen.

In den letzten beiden Spielzeiten war Talisca an Besiktas ausgeliehen und absolvierte für die Schwarz-Weißen insgesamt 80 Partien, in denen er 51 Scorerpunkte sammelte (37 Tore, 14 Assists).

Mehr zu Talisca, Guangzhou und Manchester United:

Nächster Artikel:
Julian Draxler bereitet Siegtor vor: PSG erreicht mit Mühe das Ligapokal-Viertelfinale
Nächster Artikel:
Borussia Dortmund nach der ersten Pleite: "Es hat die Gier gefehlt"
Nächster Artikel:
Cupverteidiger ManCity wieder im Ligapokal-Halbfinale
Nächster Artikel:
Serie A: Milan mit müder Nullnummer gegen Bologna
Nächster Artikel:
Umkämpfte Partie in Berlin bleibt ohne Sieger: Hertha und Augsburg teilen die Punkte
Schließen