Patrice Evra antwortet "frustrierten" Fans des AC Mailand

Kommentare()
Getty
Patrice Evra ist für seine Aktivität in den sozialen Medien bekannt. Nun antwortet er auf Provokationen von Fans des AC Mailand.

Patrice Evra hat auf Instagram auf Provokationen von Fans des AC Mailand geantwortet. "Die ganze Welt hat den italienischen Fußball dank Milan kennengelernt, aber jetzt kennt die ganze Welt den italienischen Fußball dank Juve", meldete sich der Franzose zu Wort.

Was war passiert? Der 37-Jährige hatte unter einem Post von Juve-Stürmer Paulo Dybala geschrieben, dass Leonardo Bonucci sein Lächeln zurück habe, weil er in der Champions League spielen dürfe. Das provozierte offenbar einige Milan-Fans, die sofort darauf hinwiesen, dass die Rosseneri die Königsklasse bislang siebenmal gewinnen konnten. Die Alte Dame steht bei zwei Titelgewinnen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@bonuccileo19 Non ti dico neanche più buongiorno perché mi prendo tutti i tuoi nemici @acmilan #finoallafine @juventus #ilovethisgame #positive4evra #juventus

Ein Beitrag geteilt von Patrice Evra (@patrice.evra) am

Evra: Viele frustrierte Milan-Fans auf Dybalas Account

In der letzten Spielzeit stand Bonucci noch bei Milan unter Vertrag, bevor er in diesem Sommer nach nur einem Jahr zu Juve zurückgekehrt war. "Wo hat Bonucci in der letzten Saison gespielt? Irgendwo auf der Welt? Nein, bei Milan. Wieso sprecht ihr nicht über Respekt für die Geschichte", so Evra weiter.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Er schob nach: "Paulo (Dybala, Anm. d. Red.), du hast viele frustrierte Milan-Fans auf deinem Account." Der Franzose spielte zwischen 2014 und 2017 für den aktuellen italienischen Meister. 

Schließen