Offiziell: Schalke 04 verpflichtet Omar Mascarell von Real Madrid

Kommentare()
getty Images
Schalke 04 hat sich den fünften Neuzugang gesichert. Omar Marcarell von Real Madrid soll die Lücke des abgewanderten Leon Goretzka schließen.

Der FC Schalke 04 hat sich mit Real Madrid auf einen Wechsel von Omar Mascarell geeinigt. Der Mittelfeldspieler unterschreibt einen Vierjahresvertrag bis 2022. Dies gaben die Königsblauen am Donnerstagabend bekannt.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Für mich ist es ein unglaubliches Gefühl, künftig für diesen großen Club mit diesem tollen Stadion spielen zu können", zeigt sich Mascarell begeistert. "Ich bin ein Teamspieler: immer da, um der Mannschaft zu helfen. Und
zudem sehr ehrgeizig. Ich will immer gewinnen, in jedem Training, in jeder Partie."

"Wir sind sehr froh, dass Omar Mascarell unseren Weg mitgehen will. Er ist ein Spieler, der uns gut tun wird und der seine Qualitäten schon in der Bundesliga unter Beweis gestellt hat", freut sich Chef-Trainer Domenico Tedesco über den Neuzugang.

Zehn Millionen Euro Ablöse für Mascarell?

Schalke überweist wohl rund zehn Millionen Euro an Real Madrid, das Mascarell dank einer Rückkaufklausel in Höhe von vier Millionen Euro nach nur zwei Jahren von Eintracht Frankfurt zurückholte.

Dort absolvierte der 25 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler in der letzten Saison aufgrund von Verletzungsproblemen insgesamt nur zwölf Spiele. 

Omar Mascarell der fünfte Neuzugang bei Schalke 04

Nach Salif Sane (Hannover 96), Mark Uth (TSG 1899 Hoffenheim), Suat Serdar (FSV Mainz 05) und Steven Skrzybski (Union Berlin) wäre Mascarell der fünfte Neuzugang des Vizemeisters. 

Zwar bestätigte S04-Sportvorstand Christian Heidel, dass Mascarell "uns ebenfalls angeboten" wurde, sagte aber auch, dass er sich "angesichts der Ablöse-Dimension" einen Wechsels des Spaniers zu den Königsblauen "Stand jetzt" nicht vorstellen könne. Da die Königlichen statt 20 Millionen Euro Ablöse nun wohl nun noch die Hälfe verlangen, ist ein Transfer für den Vizemeister realisierbar. 

Mehr zu Schalke 04:

 

Schließen