Olympique Marseille gegen Atletico Madrid: Das Finale der Europa League im LIVE-STREAM und TV

Kommentare()
Olympique Marseille trifft im Finale der Europa League auf Atletico Madrid. Hier erfahrt Ihr, wo das Spiel im TV und LIVE-STREAM übertragen wird.

Das Finale in der  Europa League  steht an! Im französischen Lyon trifft Olympique Marseille  auf  Atletico Madrid . Die Rojiblancos gehen als leichter Favorit in das Endspiel, doch OM wird alles daransetzen, um den Pokal im eigenen Land gewinnen zu können.

Ein Handicap gibt es für Atletico bereits im Vorfeld. Trainer Diego Simeone ist gesperrt und darf sein Team nicht von der Seitenlinie coachen. "Ich bin traurig, dass ich nicht an der Linie bin. Aber ich habe volles Vertrauen in German Burgos", sagte Simeone am Dienstagnachmittag.

Für Superstar Antoine Griezmann könnte es der letzte Auftritt im Atletico-Trikot sein. Seit Monaten wird über einen Wechsel zum FC Barcelona spekuliert. "Er ist in guter Form und will genauso wie wir Titel holen. Wir brauchen ihn", machte Kapitän Gabi klar.

Vor 25 Jahren gewann Olympique Marseille die Champions League. Nun besteht erneut die Chance, Historisches zu leisten. "Die Sieger von damals sind immer noch Helden in unserem Klub", sagt Nationalspieler Dimitri Payet, "wenn wir das Finale gewinnen, werden unsere Namen ebenfalls in die Geschichtsbücher des Klubs eingetragen."

Wenger und Co.: Die Premier-League-Trainer mit den längsten Amtszeiten

Wer das Finale der Europa League anschauen will, hat gleich mehrere Optionen. Hier erfahrt Ihr alles, was Ihr zur Übertragung des Krachers im LIVE-STREAM und TV wissen müsst. Plus: Alle Fakten und Aufstellungen zur Partie.

Spiel Olympique Marseille - Atletico Madrid
Datum Mittwoch, 16. Mai, 20.45 Uhr
Ort Parc Olympique Lyonnais, Lyon
Kapazität 59.286 Plätze
Schiedsrichter Björn Kuipers, Niederlande
LIVE-TICKER Hier entlang zum TICKER

Die Aufstellungen von Olympique Marseille und Atletico Madrid


Aufstellung Olympique Marseille: Mandanda - Sarr, Rami, Luiz Gustavo, Amavi - Zambo Anguissa, Sanson - Thauvin, Payet, Ocampos - Germain

Aufstellung Atletico Madrid: Oblak - Vrsaljko, Gimenez, Godin, Lucas Hernandez - Correa, Saul, Gabi, Koke - Griezmann, Diego Costa


Olympique Marseille gegen Atletico Madrid im Free-TV


Der Fernsehsender Sport1 darf das Finale der Europa League im Free-TV übertragen. Die Vorberichterstattung startet bereits um 19.00 Uhr. Ab 20.40 Uhr werden dann Bilder aus Frankreich zu sehen sein.


Die UEL im TV bei Sky sehen


Wer Kunde des Pay-TV-Senders Sky ist, kann sich in der Saison 2017/18 alle Spiele der Europa League anschauen - auch das Finale am Mittwochabend. Auf Sky Sport UHD   überträgt der Sender aus Unterföhring die Partie.


Marseille gegen Atletico im kostenlosen LIVE-STREAM


Das Finale der Europa League wird außerdem kostenlos im Internet zu sehen sein. Sport1   darf das Duell aus Lyon  auf seiner Internetseite im LIVE-STREAM übertragen .


Marseille gegen Atletico live im Stream auf Sky 


Abonnenten von Sky können im Rahmen ihres Abos auch den Streamingdienst SkyGo  nutzen. Auch hier gibt es die Partie der beiden europäischen Spitzenklubs zu sehen.


Olympique Marseille gegen Atletico Madrid im LIVE-TICKER


Auch wenn das Spiel live im TV und im Stream zu sehen sein wird, gibt es natürlich für alle Interessierten einen LIVE-TICKER zum Fnalkracher in der Europa League . Hier findet Ihr nicht nur das Spielgeschehen und alle Highlights ausführlich erläutert, sondern auch jede Menge Statistiken und die Aufstellungen.

Lyon UEL Finale


Die Opta-Fakten zur Partie OM gegen Atletico


  • OM und Atletico Madrid treffen das erste Mal seit 2008/09 aufeinander, als man in der Champions-League-Gruppenphase gegeneinander antreten musste.
  • Marseille steht zum dritten Mal im Finale dieses Wettbewerbs.
  • Diego Simeone steht seit seiner Amtsübernahme bei Atletico bereits das vierte Mal in einem europäischen Finale (1 Sieg in der Europa, 2 Niederlagen in der Champions League).
  • Mit einem Sieg hätten die Rojiblancos dreimal die Europa League gewonnen - das schaffte bisher nur der FC Sevilla.
  • Marseille hat nur vier von 15 Spielen gegen spanische Mannschaften gewinnen können.

Schließen