Olympique Lyons Marcelo schlägt Schiedsrichter die Karte aus der Hand und fliegt vom Platz

Kommentare()
gettyimages
Weil er sich über eine gelbe Karte ärgerte und zu unachtsam gestikulierte, musste der Ex-Bundesliga-Profi Marcelo den Platz verlassen.

Ex-Hannover-Profi Marcelo, der bei Olympique Lyon unter Vertrag steht, fliegt in der französischen Ligue 1 durch ein Kuriosum vom Platz.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Brasilianer bekam zunächst die gelbe Karte, über die er sich echauffierte und dem Schiedsrichter versehentlich die Karte aus der Hand schlug. Der Referee zeigte ihm daraufhin Rot.

 

Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Schließen