Oliver Kahn über Loris Karius‘ Patzer im CL-Finale: "Kann Karriere zerstören"

Kommentare()
Getty
Loris Karius erwischte im Champions-League-Finale einen rabenschwarzen Abend. Torwart-Legende Oliver Kahn warnte danach vor möglichen Konsequenzen.

Torwart-Legende Oliver Kahn hat sich nach den zwei üblen Patzern von Loris Karius im Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3) zu den etwaigien Konsequenzen für den Keeper des FC Liverpool geäußert.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Artikel wird unten fortgesetzt

"Mir fehlen die Worte. Ich kann mich nicht daran erinnern, aus Torwart-Sicht etwas Brutaleres erlebt zu haben als in diesem Finale“, sagte Kahn nach Abpfiff des Endspiels im ZDF. Zunächst hatte Karim Benzema einen Abwurf von Karius zum 1:0 ins Tor geblockt (51.), danach boxte sich der Schlussmann der Reds einen Distanzschuss von Gareth Bale ins eigene Tor (64.). "So ein Abend kann eine Karriere zerstören", warnte der ehemalige Bayern-Schlussmann. "Damit muss er jetzt leben. Immer, wenn er gut spielen wird, ist das egal. Man wird dann sagen: 'Ja, heute warst du gut, aber weißt du noch, was damals im Finale passierte.'"

Der Torwart-Job sei "nie gerecht und Trost gibt es keinen", so Kahn, der für Karius harte Zeiten kommen sieht: "Ob er sich aus so einem Loch befreien kann, ist fraglich. Das ist eine große, mentale Aufgabe. Das ist tagtägliche Arbeit."

Mehr zum Champions-League-Finale und Loris Karius:

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord wird vermisst
Nächster Artikel:
Ligue 1: Mittelfeldspieler Adrien Rabiot legt nach Versetzung wohl Beschwerde gegen PSG ein
Nächster Artikel:
Galatasaray bei Boluspor: TV und LIVE-STREAM - alle Infos zum Achtelfinal-Hinspiel im türkischen Pokal
Nächster Artikel:
BVB-Boss Watzke selbstbewusst: "Wir werden unser eigenes Rennen fahren"
Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Schließen