Oliver Bierhoff gratuliert FC Bayern zur Verpflichtung von Hansi Flick: "Sehr smarter Move"

Kommentare()
Hansi Flick wird in der kommenden Saison Assistent von Niko Kovac beim FC Bayern. Nach Meinung von Oliver Bierhoff eine gute Verpflichtung.

DFB-Sportdirektor Oliver Bierhoff hat dem FC Bayern München zur Verpflichtung von Hansi Flick als neuen Co-Trainer beglückwünscht.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Ich kann dem FC Bayern München dazu nur gratulieren, das ist ein sehr smarter Move", sagte Bierhoff nach dem EM-Halbfinaleinzug der deutschen U21-Nationalmannschaft in Udine.

DFB-Sportdirektor Oliver Bierhoff hofft auf "guten Draht" zu Hansi Flick und zum FC Bayern

Flick arbeitete zwischen 2006 und 2017 als Co-Trainer und Sportdirektor für den DFB. Danach war er bis Februar 2018 als Geschäftsführer bei der TSG Hoffenheim tätig. Zur kommenden Saison kehrt Flick, der 139 Pflichtspiele für den FC Bayern absolvierte, nach München zurück. Dort wird er die Nachfolge von Peter Herrmann antreten, der den Deutschen Meister verlässt.

"Niko Kovac wird einen absolut kompetenten und loyalen Co-Trainer bekommen", schwärmte Bierhoff. Flick habe "eine hohe sportliche Kompetenz und einen tollen Charakter". "Er ist jemand, der viel für das Team gibt. Ich glaube auch, dass es für die Nationalmannschaft positiv ist, wenn wir beim FC Bayern einen haben, zu dem wir einen sehr guten Draht haben und mit dem wir uns austauschen können", sagte Bierhoff.

Schließen