News Spiele
Transfers

Offiziell: Benjamin Mendy von der AS Monaco zu Manchester City

14:08 MESZ 24.07.17
Mendy
Pep Guardiola hat seinen nächsten Wunschspieler verpflichtet. Manchester City schnappt sich Benjamin Mendy - für eine stolze Summe.

Der Wechsel von Monacos Benjamin Mendy in die Premier League zu Manchester City  ist offiziell. Der Franzose unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bei den Skyblues und erhält das Trikot mit der Nummer 22. 

Der Transfer bricht indes einen Transferrekord. Die kolportierte, von Medien übereinstimmend berichtete Ablösesumme beträgt 57,5 Millionen Euro. Damit ist Mendy der teuerste Verteidiger aller Zeiten. Bisher hatte diesen Rekord John Stones, ebenfalls bei Manchester City unter Vertrag, inne gehabt.

"Ich freue mich sehr, mich Manchester City anzuschließen", erklärte Mendy. "Das ist einer der größten Klubs in Europa und mit Pep Guardiola haben sie einen Trainer, der voll auf Offensivfußball setzt."

Sportdirektor Txiki Begiristain war ebenfalls voll des Lobes: "Er ist ohne Zweifel einer der besten Außenverteidiger der Welt. Wir sind sehr glücklich, ihn hier zu haben. Er bringt alle Qualitäten mit, auf die wir hier Wert legen."