News Spiele
Transfers

Offiziell: Arsenals Aaron Ramsey geht im Sommer zu Juventus

20:22 MEZ 11.02.19
Aaron Ramsey FC Arsenal 09/2018
Arsenals Aaron Ramsey wechselt im Sommer ablösefrei zu Juventus Turin in die Serie A. Das gaben die Italiener am Montag bekannt.

Arsenals Aaron Ramsey schließt sich im Sommer Juventus Turin an. Das gab der Serie-A-Klub am Montag offiziell bekannt.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Juventus teilte mit, dass Ramsey einen Vierjahresvertrag bis 2023 bei den Bianconeri unterschrieben habe. Das Arbeitspapier des walisischen Nationalspielers bei den Gunners läuft im Sommer aus, weswegen er ablösefrei wechseln kann.

Ramsey-Abschied nach elf Jahren bei Arsenal

Die Registrierung Ramseys als neuer Spieler ist laut Juventus mit Kosten in Höhe von 3,7 Millionen Euro verbunden, die bis zum 10. Juli gezahlt werden müssen.

Ramsey läuft seit 2008 für Arsenal auf. Aufgrund seines früh angekündigten ablösefreien Abschieds im Sommer waren zahlreiche europäische Top-Klubs am Mittelfeldspieler interessiert, darunter angeblich auch der FC Bayern München.

"Ich möchte mich mit einer persönlichen Erklärung an alle Arsenal-Fans wenden, die extrem loyal mir gegenüber waren und mich immer unterstützt haben", teilte Ramsey mit. "Ihr habt mich als Teenager empfangen und wart immer für mich da, bei allen Höhen und Tiefen, die ich mit dem Klub mitgemacht habe", fügte er hinzu. "Ich werde weiterhin 100 Prozent geben und hoffe, dass ich die Saison stark beende, bevor es für mich zu meinem nächsten Kapitel nach Turin geht", so Ramsey.