Niederlande vs. Frankreich: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER, Highlights und Co. - alles zum Duell in der Nations League

Kommentare()
Getty Images
In der Nations League kommt es zum Duell zwischen der Niederlande und Frankreich. Hier erfahrt Ihr, wie das Duell im LIVE-STREAM und live im TV läuft.

Die Niederlande empfängt Frankreich im Duell in der UEFA Nations League der Gruppe 1. Spannung dabei ist garantiert. Anpfiff in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam ist am Freitag um 20.45 Uhr.

Die Tabellensituation der Dreier-Gruppe sieht vor dem Duell wie folgt aus: Ganz oben thront der Weltmeister mit sieben Punkten, Oranje liegt auf Platz zwei mit drei Zählern, auf dem letzten Platz mit nur einem Punkt die DFB-Elf, die um den Verbleib in der Liga A der Nations League zittern muss. 

Niederlande vs. Frankreich jetzt im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier geht's direkt zum kostenlosen Gratismonat

Die Equipe Tricolore kann dabei mit einem Sieg den Gruppengewinn zementieren. Das Hinspiel in Paris im Stade de France endete mit einem 2:1-Sieg für die Hausherren. Die Treffer erzielten Kylian Mbappe und Olivier Giroud. Das Tor für die Niederlande schoss Ryan Babel.

Gelingt nun in Amsterdam den Hausherren gegen Frankreich die Revanche?

In diesem Artikel erfahrt Ihr alles, was Ihr zur Übertragung des europäischen Klassikers wissen müsst, also konkret, wo und ob Niederlande gegen Frankreich live im TV oder im LIVE-STREAM zu sehen sein wird. Wenn sie bekannt sind, erfahrt Ihr hier auch die Aufstellungen des Duells.


Niederlande vs. Frankreich: Das Duell im Überblick


Duell

Niederlande - Frankreich

Datum

15. November 2018 | 20.45 Uhr

Ort

Johan-Cruyff-Arena, Amsterdam (Niederlande)

Zuschauer

54.990 Plätze


Niederlande vs. Frankreich heute live im TV sehen: So geht's


Fußball live im TV, das ist für die meisten Fans immer noch das Größte. Dabei ist es gar nicht so leicht, den Überblick über die verschiedenen Spiele und Wettbewerbe zu behalten.

Niederlande gegen Frankreich live und kostenlos im TV bei ARD oder ZDF?

Die Nations League wird in Deutschland von mehreren Anbietern gezeigt. Während die Duelle der deutschen Nationalmannschaft hierzulande von den beiden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF übertragen werden, gehen die Zuschauer und Interessierte der anderen Partien leer aus. Heißt, keiner der klassischen TV-Sender hat sich die Rechte an der LIVE-Übertragung der restlichen Duelle gesichert.

Niederlande gegen Frankreich live im TV bei Sky?

Auch Abonnenten von Sky gehen beim Gastspiel des Weltmeisters in Amsterdam leer aus. Daher wird Niederlande gegen Frankreich in Deutschland nicht live im TV zu sehen sein.

Doch es gibt eine Lösung: Sie heißt DAZN. Der Streaminganbieter wird das Spiel aus Amsterdam live und in voller Länge zeigen. Wie das geht, erfahrt Ihr im nächsten Abschnitt

Wer einen stets aktuellen Überblick über alle Fußball-Übertragungen haben will, findet diese in einem separaten Artikel auf unserer Seite.


Niederlande vs. Frankreich heute im LIVE-STREAM sehen


Wie bereits oben erwähnt, ist ein LIVE-STREAM die einzige Möglichkeit, Niederlande gegen Frankreich in hierzulande in voller Länge zu genießen - auf DAZN!

Niederlande vs. Frankreich im LIVE-STREAM bei DAZN! Hier geht's zum Gratismonat.

Der Streamingdienst beginnt mit der Übertragung aus Amsterdam um 20.35 Uhr, also rund zehn Minuten vor dem Anpfiff, der um 20.45 Uhr erfolgen soll.

Als Moderator wird Euch dabei Gari Paubandt auf die Partie einstimmen und zusammen mit Experte und Ex-Profi Ralph Gunesch die Situation beider Nationalmannschaften unter die Lupe nehmen und analysieren. Sobald der Ball rollt, übernimmt Uli Hebel als Kommentator.

LIVE-STREAM bei DAZN anschauen: So funktioniert die Mitgliedschaft

Alles, was Ihr also braucht, um die Weltmeister live zu sehen, ist eine gültige Mitgliedschaft bei DAZN. Diese kostet lediglich 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Es gibt keine Vertragsbindung oder ähnliches .

Und das Beste: Der erste Monat ist sogar komplett kostenlos. Sichert Euch mit einem Klick auf den Link oben den Gratismonat.


Niederlande vs. Frankreich: Die Highlights auf DAZN


Nach dem Ende des Duells wird es mehrere Wege geben, die Highlights zu sehen, aber kaum einer ist wohl so schnell und einfach, wie DAZN. Der Streamingdienst, der seit dieser Spielzeit auch die Champions- und Europa League überträgt, zeigt alle Höhepunkte der UEFA Nations League bereits wenige Minuten nach Abpfiff der Partie.

Wer es also nicht geschafft hat, die Stars der Niederlande im Kräftemessen mit Kylian Mbappe und Co. live im TV und LIVE-STREAM zu sehen, kann das einfach dort nachholen. Hier geht's direkt zu DAZN und einem Gratismonat. Danach kostet eine Mitgliedschaft, die jederzeit kündbar ist, nur 9,99 Euro im Monat. Bezahlen kann man diese auf ganz viele verschiedene Arten.

Hier gibt es zudem einen stets aktuellen Überblick über die Fußball-LIVE-STREAMS von DAZN.


Niederlande vs. Frankreich: Die Aufstellungen


Aufstellung Niederlande: Cillessen - Dumfries, De Ligt, Van Dijk, Blind - De Roon, Wijnaldum, F. De Jong - Bergwijn, Depay, Babel

Aufstellung Frankreich: Lloris - Pavard, Varane, Kimpembe, Digne - Mbappe, N'Zonzi, Kante, Matuidi - Griezmann, Giroud


Niederlande vs. Frankreich: Die Bilanz


NIEDERLANDE (bislang wettbewerbsübergreifend 27 Duelle) FRANKREICH
10 Siege 13
4 Unentschieden 4
13 Niederlagen 10
54 Tore 47

Kylian Mbappe France Netherlands 10092018


Niederlande vs. Frankreich live im Ticker verfolgen


Ihr habt keine Möglichkeit, das Kräftemessen zwischen der Niederlande und Frankreich live im TV oder im LIVE-STREAM zu verfolgen? Dann kommt hier die Lösung: Goal bietet zu NED vs. FRA einen Ergebnis-Ticker an .

Hier verpasst Ihr keine wichtige Szene der Partie, alle Tore, Assists, Gelbe Karten oder Platzverweise werden in Echtzeit geliefert. Das Angebot ist dabei völlig kostenlos.

Platz Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1 Frankreich 3 2 7
2 Niederlande 2 2 3
3 Deutschland 3 -4 1

Mehr zur Niederlande und Frankreich:

Nächster Artikel:
Copa del Rey, Viertelfinale: Barca taumelt! Sevilla legt Grundstein für die Überraschung
Nächster Artikel:
PSG schlägt Straßburg und zieht ins Pokal-Achtelfinale ein - Neymar verletzt ausgewechselt
Nächster Artikel:
Carabao Cup: Manchester City zieht im Schongang ins Finale ein
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Schließen