Vorwürfe gegen Nicklas Bendtner: Ex-Wolfsburger soll Taxifahrer verletzt haben

Kommentare()
Getty
Nicklas Bendtner sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. Der Angreifer von Rosenborg soll in seiner Heimat Dänemark einen Taxifahrer verletzt haben.

Der frühere Bundesliga-Profi Nicklas Bendtner sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. Wie mehrere dänische Medien berichten, soll Bendtner in Kopenhagen einen Taxifahrer angegriffen und verletzt haben.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Polizei bestätigte den Namen des einstigen dänischen Nationalspielers allerdings nicht. Das Boulevardblatt B.T. beruft sich in seinem Bericht auf Informationen des Unternehmens Dantaxi. Demnach soll sich der Vorfall in der Nacht zu Sonntag ereignet haben und der Taxifahrer mit einem Kieferbruch ins Krankenhaus eingeliefert worden sein.

Nicklas Bendtner schon in Wolfsburg und London als Skandalprofi bekannt

Ekstra Bladet schreibt von mehreren unabhängigen Quellen, die auf das Vorkommnis hinweisen. In seiner Zeit beim VfL Wolfsburg und FC Arsenal sorgte Bendtner mit seinem Verhalten abseits des Rasens immer wieder für Schlagzeilen.

Derzeit ist der 30-Jährige in Diensten von Rosenborg Trondheim, 2017 wurde er in Norwegen Torschützenkönig.

Mehr zum FC Arsenal und Wolfsburg:

Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Schließen