Neymar sorgt für Unruhe in Barcelona

Kommentare()
Getty Images
Unruhe kann Barcelona derzeit wirklich nicht gebrauchen. Neymar macht allerdings mit undurchsichtigen Aussagen ein Fass auf.

Neymar sorgt für Unruhe beim FC Barcelona. Der Brasilianer äußerte sich im Rahmen eines Benefiz-Turniers undurchsichtig und sorgt für Verwirrung.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Momentan bin ich glücklich in Barcelona", sagte Neymar. Er fügte allerdings gegenüber der Marca an: "Wer weiß schon, was morgen ist. Alles kann passieren." Der Brasilianer hatte seinen Vertrag erst kürzlich bis 2021 verlängert.

Für Zufriedenheit beim Offensivspieler dürfte die anstehende Verpflichtung von Kumpel Paulinho sorgen. Der Mittelfeldspieler bestätigte eine Einigung mit dem Klub, nachdem sich Neymar öffentlich für eine Verpflichtung des Landsmanns eingesetzt hatte.

Gegenüber ESPN kündigte Neymar derweil die "wichtigste Saison" seiner Karriere an. Nicht nur, dass im Anschluss die Weltmeisterschaft 2018 wartet, der 25-Jährige will auch wieder Titel feiern: "Ich hoffe auf eine Saison mit viel Erfolg und jeder Menge Spaß."

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen