Willy Sagnol fordert: Neymar muss bei PSG mehr für Kylian Mbappe arbeiten

Kommentare()
Getty Images
Neymar genießt bei PSG einen ganz besonderen Status. Willy Sagnol fordert vom Brasilianer jedoch, den Teamgedanken stärker auszuleben.

Willy Sagnol, früherer französischer Nationalspieler und Profi des FC Bayern, hat von PSG-Superstar Neymar gefordert, seine Mannschaftskameraden mehr zu unterstützen. Vor allem das Zusammenspiel mit Kylian Mbappe sei bislang zu einseitig gewesen.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Wenn man auf PSG im letzten Jahr schaut, sieht man viele Pässe von Mbappe auf Neymar oder Mbappe, wie er für Neymar arbeitet. Andersherum sieht man davon eher weniger", sagte Sagnol gegenüber RMC Sport.

Sagnol: Neymar muss sich mehr in Mbappes Dienst stellen

Zwar sei Neymar "theoretisch weiterhin der Superstar des Teams", dennoch unterstrich Sagnol: "Dieses Jahr will ich etwas anderes sehen. Ich will, dass Neymar sich mehr in den Dienst von Mbappe und dem Rest des Teams stellt", so der 41-Jährige, der aktuell ohne Trainerjob ist.

Mbappe und Neymar kommen in dieser Saison gemeinsam bisher auf zehn Pflichtspieltore für PSG. Beide Stars haben in Paris einen Vertrag bis 2022.

Mehr zu Neymar, Kylian Mbappe und PSG:

Schließen