Ex-United-Star Nani verrät: "2007 wollte Bayern mich haben"

Kommentare()
GettyImages
Nani war 2007 heißbegehrt, auch der FC Bayern München war eine Option. Stattdessen zog es den Portugiesen aber zu Manchester United.

Offensivspieler Nani, 2016 Europameister mit Portugal, hat verraten, dass 2007 auch der FC Bayern München am seinerzeit 20-jährigen Superdribbler dran war.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ja, 2007, kurz bevor ich Sporting verließ, wollte mich Bayern haben. Damals gab es eine größere Gruppe von Teams, die mich wollten, sehr gute Mannschaften", sagte Nani der Fußball Bild. Der Mann aus dem Nachwuchs von Sporting wurde damals mit Cristiano Ronaldo verglichen, galt als eines der Top-Talente Europas.

Nani über seinen Wechsel in die Premier League: Bei Manchester United war alles gegeben

Den Zuschlag erhielt letztlich nicht der FC Bayern, sondern Manchester United. Für 25,5 Millionen Euro wechselte Nani - wie vier Jahre zuvor auch CR7 - aus Lissabon zu den Red Devils. "Mein Berater und ich haben uns dafür entschieden, weil dort alle Faktoren passten. Wir dachten: Dort könnte ich am schnellsten wachsen. Aber die Bundesliga ist trotzdem eine tolle Liga mit guten Mannschaften", so der inzwischen 31-Jährige weiter.

Nani verbrachte sieben Jahre bei United, seit 2014 spielte der 112-fache portugiesische Nationalspieler unter anderem für Fenerbahce, Valencia und Lazio Rom. Im Sommer 2018 kehrte er dann zum zweiten Mal zu Jugendklub Sporting zurück, steht dort in der laufenden Saison bei sechs Toren in elf Pflichtspieleinsätzen.

Mehr zu Nani, dem FC Bayern und Manchester United:

Nächster Artikel:
Serie A: Milan landet glücklichen Sieg in Genua - Juve zieht weiter seine Kreise
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen