News Spiele
Bundesliga

Nach Fahnenklau: DFB ermittelt gegen den 1. FC Köln

12:25 MEZ 16.01.18
Köln Gladbach DFB Polizei 14012018
Simon Terodde entschied das Rhein-Derby durch ein Last-Minute-Tor. Gesprächsstoff lieferte aber vor allem eine Aktion in der Halbzeitpause.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat nach dem Fahnenklau im Bundesliga-Derby gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) ein Ermittlungsverfahren gegen den 1. FC Köln eingeleitet. Der Verein wurde zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Ein als Ordner verkleideter FC-Anhänger hatte in der Halbzeitpause eine Fahne aus dem Gladbacher Fanblock gestohlen und in die Kölner Kurve gebracht. Die Gästefans, die ihre Fahne zurückholen und den "Dieb" verfolgen wollten, wurden von Polizei und Sicherheitspersonal aufgehalten. Im Gladbach-Block rollten sie ihre verbliebenen Banner und Flaggen ein und verzichteten auf weitere Anfeuerungsrufe.