Nach Everton-Wechsel: Ferdinand huldigt Wayne Rooney

Kommentare()
Getty
Der ehemalige Manchester-United-Verteidiger hat nach Rooneys Wechsel zu seinem Jugendklub nur lobende Worte für seinen Ex-Mitspieler übrig.

Mit seinem Wechsel zum FC Everton hofft Wayne Rooney, wieder an seine besten Zeiten anzuschließen. In genau diesen Zeiten spielte er mit Rio Ferdinand bei Manchester United zusammen. Der ehemalige Verteidiger postete nun auf Facebook eine Hommage an seinen früheren Mitspieler.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Dabei bezeichnet Ferdinand den Angreifer als "einen der besten Allround-Stürmer, mit dem ich gespielt habe". Auch die erste Begegnung mit dem damals hoch gehandelten Talent blieb in seiner Erinnerung: "Ich wolle dieses außergewöhnliche Talent viele Jahre neben mir spielen sehen und das jeden Tag", schrieb Ferdinand.

Rooney ist mit 253 Toren bei Manchester United und mit 53 Toren im englischen Nationalteam jeweils der Rekordtorschütze.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen