Nach erneuter Verletzung: Gündogan trainiert wieder bei Manchester City

Kommentare()
Nach der Verstauchung des Kniegelenks gegen West Brom trainiert Ilkay Gündogan wieder mit dem Ball und ist auf dem Weg der Besserung.

Nationalspieler Ilkay Gündogan ist nach seiner Knieverletzung bereits wieder auf dem Weg der Besserung. "Ilkay hat gestern teilweise trainiert. Er hat nur mit dem Ball gespielt", sagte Teammanager Pep Guardiola von Gündogans Klub Manchester City vor dem Champions-League-Gruppenspiel am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) gegen Schachtjor Donezk.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Gündogan hatte sich im Ligapokalspiel bei West Bromwich Albion (2:1) am vergangenen Mittwoch eine Verstauchung des Kniegelenks zugezogen. "Ich hoffe, ich stehe bald wieder auf dem Platz", hatte der 26-Jährige danach gesagt. Gündogan hatte erst Mitte August sein Comeback nach achtmonatiger Pause wegen eines Kreuzbandrisses im rechten Knie gefeiert. Diesmal ist das linke Knie betroffen.

Nächster Artikel:
Wolfsburgs Geschäftsführer Schmadtke: "AfD in meinen Augen nicht wählbar"
Nächster Artikel:
Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - BVB festigt Tabellenführung, Atletico wird zur Reifeprüfung
Nächster Artikel:
Und jetzt Atletico: Die Dortmunder Torfabrik steht vor der Reifeprüfung
Nächster Artikel:
FC Bayern München: News und Transfergerüchte zum FCB - Bernat reagiert cool auf Hoeneß-Kritk, 1860-Stadionsprecher veräppelt Bayern-Bosse
Schließen