News Spiele
Transfers

Nach Abschied von Juventus: Claudio Marchisio wohl vor Unterschrift bei Monaco

13:12 MESZ 20.08.18
2018_8_20_marchisio
Insgesamt 25 Jahre lang spielte Claudio Marchisio für Juventus, nun verlässt er Turin. Und offenbar zieht es den Italiener nach Frankreich.

Claudio Marchisio steht nach seiner Vertragsauflösung bei Juventus Turin angeblich vor einem Engagement bei der AS Monaco. Das berichten italienische und französische Medien übereinstimmend.

France Football beruft sich dabei auf den italienischen Journalisten Davide Russo de Cerame. Ihm zufolge soll sich Marchisio bereits in Monaco aufhalten und in den kommenden Tagen einen Vertrag beim französischen Vizemeister unterschreiben.

Claudio Marchisio war 25 Jahre bei Juventus Turin

Laut Sport Mediaset ist der 32-jährige Italiener bei den Monegassen als Nachfolger von Joao Moutinho im Mittelfeldzentrum eingeplant. Der Portugiese hat Monaco nach fünf Jahren zuletzt in Richtung Wolverhampton Wanderers verlassen.

Marchisio war bereits als Siebenjähriger zu Juve gekommen und hatte seitdem mit Ausnahme einer Leihe zu Empoli in der Saison 2007/08 stets für die Bianconeri gespielt. Unter anderem gewann er dabei sieben italienische Meistertitel. Vergangenen Freitag hatte Juventus verkündet, dass das Arbeitspapier des 55-fachen italienischen Nationalspielers trotz Laufzeit bis 2020 in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde.

Mehr zu Claudio Marchisio und Juventus: