Mohamed Salah steht Ägypten im zweiten WM-Spiel gegen Russland zur Verfügung

Kommentare()
Getty
Aufatmen bei den Ägyptern. Im zweiten Gruppenspiel gegen Russland können die Nordafrikaner mit Liverpools Star-Stürmer Mohamed Salah planen.

Der ägyptische Superstar Mohamed Salah ist nach seiner Schulterverletzung im zweiten Gruppenspiel bei der WM gegen Gastgeber Russland am Dienstag wieder einsatzbereit.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Das teilte der ägyptische Fußballverband EFA mit. Der 25-Jährige war zum Auftakt bei der 0:1-Niederlage gegen Uruguay am Freitag von Trainer Hector Cuper nicht eingesetzt worden.

Auch gegen Uruguay wäre Einsatz von Mohamed Salah möglich gewesen

"Er war schon gegen Uruguay fit, aber der Trainer wollte das Risiko nicht eingehen", schrieb die EFA in einem Statement. Auch Mittelfeldspieler Tarek Hamed, der wegen einer Rückenverletzung gegen Uruguay ausgewechselt werden musste, steht Ägypten wieder zur Verfügung.

Nach der Auftaktniederlage zählt für Ägypten im Kampf um das Achtelfinale gegen Russland nur ein Sieg. In der anderen Partie in Gruppe A trifft Saudi-Arabien auf Uruguay. 

Mehr zu Mohamed Salah, Ägypten und der WM:

Schließen