Gerücht: Max Kruse entscheidet sich für Verbleib bei Werder Bremen

Kommentare()
Getty Images
Werder Bremen hat offenbar schon vor dem Sommer eine wichtige Erkenntnis erlangt: Top-Spieler Kruse hat sich wohl für einen Verleib entschieden.

Max Kruse hat sich offenbar für einen Verbleib beim SV Werder Bremen entschieden. Der Angreifer teilte der DeichStube zufolge den Verantwortlichen mit, auch im kommenden Jahr zur Verfügung zu stehen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Mit einem Arbeitspapier bis 2019 ausgestattet würde Kruse in sein letztes Vertragsjahr gehen. Der 30-Jährige hatte zuletzt betont, sehr zufrieden unter Trainer Florian Kohfeldt zu sein.

Letzter großer Vertrag für Kruse

Eine Zusage von Kruse wäre entscheidend für die Bremer Planungen für den Sommer. Ein Kruse-Verbleib könnte auch ein Argument in Gesprächen mit den umworbenen Thomas Delaney und Zlatko Junuzovic sein.

Derweil ist bezüglich einer Verlängerung von Kruse noch keine Entscheidung getroffen worden. Sportdirektor Frank Baumann würde gerne mit dem Angreifer weitermachen, wie es über 2019 hinausgeht, hat Kruse allerdings noch nicht entschieden.

Schließen