Transfergerücht: Bayern Arturo Vidal sagte Inter Mailand ab

Kommentare()
Christof Koepsel/Getty
Nicht zum ersten Mal in diesem Sommer bestand Interesse an Vidal. Der Chilene sagt aber wohl auch Inter Mailand ab - mit einem besonderen Grund.

Arturo Vidal hat offenbar einem Transfer zu Inter Mailand eine Absage erteilt. Der Mittelfeldspieler bekannte sich zum FC Bayern München - und zu Juventus Turin.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie die katalanische MundoDeportivo vermeldet, hat Vidal eine Offerte der Nerazzurri ausgeschlagen. Demnach hatte der Chilene kein Interesse daran, das Team von Luciano Spalletti bei seinem Umbruch zu unterstützen. Noch ist der 30-Jährige in München bis 2019 unter Vertrag.

Offenbar berief er sich allerdings nicht nur auf den FC Bayern, als er das Angebot ablehnte. Dem Bericht zufolge sagte er Inter Mailand auch aufgrund der Rivalität zu Juventus Turin ab. Beim italienischen Meister verbrachte Vidal vier Jahre, ehe er nach München wechselte.

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Kommentar: Hannover und Nürnberg nicht erstligareif
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen