Zorc bestätigt: Pierre-Emerick Aubameyang bleibt bei Borussia Dortmund

Kommentare()
imago
Der BVB kann auch in Zukunft auf seinen Torjäger bauen: Wie Sportdirektor Zorc nun bestätigte, bleibt Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund.

Pierre-Emerick Aubameyang wird auch in der kommenden Saison für Borussia Dortmund spielen. Das bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Rande des ICC-Spiels gegen den AC Mailand am Dienstag (3:1)

"Wir sehen das Transferfenster als geschlossen an. Die Zeit hat den Ausschlag gegeben", erklärte der 54-Jährige in Guangzhou. 

Zuvor hatten bereits der kicker   und die WAZ übereinstimmend von der Entscheidung berichtet.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die interne Frist, die Hans-Joachim Watzke angekündigt hatte , war demnach abgelaufen. Die Schwarz-Gelben sind daher nicht länger gesprächsbereit. 

Somit sind die Gerüchte bezüglich eines Wechsels des 28-Jährigen in dieser Transferperiode endgültig Geschichte. In den vergangenen Tagen war Aubameyang vermehrt mit einem Wechsel zum FC Chelsea oder zum AC Mailand in Verbindung gebracht worden. 

Schließen