Medien: Paris St.-Germain hinter Inter Mailands Perisic her

Kommentare()
Getty Images
Für den Kroaten könnte der nächste Schritt in seiner Karriere folgen - ein Wechsel zu PSG steht wohl kurz bevor. Die Ablöse wäre immens.

Paris Saint-Germain denkt offenbar über eine Verpflichtung von Ivan Perisic nach. Inter Mailand fordert allerdinge eine enorme Ablöse für den kroatischen Nationalspieler.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Rund 50 Millionen Euro, so Mediaset Premium, wollen die Nerazzurri für Perisic einnehmen. Das Geld würde wohl in den Kader reinvestiert werden, nachdem Inter das europäische Geschäft verpasste und sich von Trainer Stefano Pioli trennte.

Medien: Bayer Leverkusen verhandelt mit Thomas Tuchel

Neben PSG sollen auch Manchester United und die Tottenham Hotspur Interesse an Perisic haben, derweil aber nicht derart konkrete Planungen vorantreiben wie die Franzosen. Perisic kam im Sommer 2015 vom VfL Wolfsburg nach Italien und etablierte sich als Leistungsträger.

Mit einem Wechsel nach Paris könnte der 28-jährige Offensivspieler an alte Tage anknüpfen. Er spielte bereits von 2006 bis 2009 mit Unterbrechungen in Frankreich für den FC Sochaux, ehe es nach Belgien und schließlich zu Borussia Dortmund ging.

Schließen