Medien: Mendy vor Wechsel zu Manchester City

Kommentare()
Getty Images
City schlägt offenbar einmal mehr auf dem Transfermarkt zu und sichert sich die Dienste des Verteidigers. Erneut fließt eine enorme Ablösesumme.

Benjamin Mendy wird offenbar in der kommenden Saison für Manchester City auflaufen. Der 22-Jährige vom AS Monaco ist sich wohl mit den Citizens ebenso einig wie sein Klub.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wie FootMercato berichtet, haben ManCity und Monaco Einigung über einen Transfer von Mendy erzielt. Der Flügelspieler wird demnach rund 45 Millionen Euro kosten und bald seinen Vertrag in Manchester unterschreiben. Dort wird er 115.000 Euro pro Woche verdienen.

Vor einem Jahr verpflichtete Monaco den 22-Jährigen von Olympique Marseille und konnte seinen Marktwert innerhalb weniger Monate deutlich steigern. In 39 Einsätzen kam Mendy zum Einsatz und etablierte sich dabei auch als Nationalspieler Frankreichs.

Bericht: CR7 legt Transferveto ein

In Manchester trifft er auf Bernardo Silva, der ebenfalls vom AS Monaco verpflichtet wurde. Sollte Mendy offiziell werden, hätte City innerhalb weniger Tage 130 Millionen Euro in drei Neuzugänge investiert. Neben Silva kam Ederson von SL Benfica für 40 Millionen Euro.

Nächster Artikel:
Copa del Rey, Viertelfinale: Barca taumelt! Sevilla legt Grundstein für die Überraschung
Nächster Artikel:
PSG schlägt Straßburg und zieht ins Pokal-Achtelfinale ein - Neymar verletzt ausgewechselt
Nächster Artikel:
Carabao Cup: Manchester City zieht im Schongang ins Finale ein
Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Schließen